Facebook Pixel

Studienteilnehmerinnen gesucht - Frühschwangerschaft

  1. Sind Sie schwanger?

    Die Monatsblutung ist ausgeblieben und der Schwangerschaftstest zeigt ein positives Ergebnis an?
    Mit diesen ersten Anzeichen beginnt für die meisten Frauen eine ganz besondere Zeit im Leben – Die Schwangerschaft.

    An der Abteilung für klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Zürich führen wir derzeit eine Studie zur Messung von Östriol (eines der drei wichtigsten Östrogene neben Östradiol und Östron) und Cortisol (Stresshormon) im Speichel während der Frühschwangerschaft durch. Dabei interessieren wir uns sehr für Ihre ersten Erfahrungen in der Frühschwangerschaft und würden uns freuen, wenn Sie an unserer Studie teilnehmen.

    Für die Teilnahme an der Untersuchung suchen wir gesunde Frauen in der Frühschwangerschaft (max. 8. Schwangerschaftswoche), die zwischen 18 und 45 Jahren alt sind, auf natürlichem Weg (nicht durch künstliche Befruchtung) schwanger geworden sind und nicht rauchen.

    Fühlen Sie sich angesprochen? Hier geht's direkt zum ersten Teil der Studie: http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/

    Die Untersuchung setzt sich aus zwei Teilen zusammen:
    In einem ersten Schritt füllen Sie online einen Fragebogen zu soziodemographischen Angaben und psychologischen Parametern bezüglich Stress in der Schwangerschaft aus und anschliessend sammeln Sie in einem zweiten Schritt in der 8. und 10. Schwangerschaftswoche zu Hause Speichelproben.

    Als Dank für die Teilnahme an der Hormonbestimmung im Speichel erhalten Sie einen 10.- Gutschein für einen Onlineshop mit vielen nützlichen Angeboten rund um die Schwangerschaft und ihr Baby. Am Ende der Untersuchung wird unter allen Teilnehmerinnen ein Gutschein für eine Wellness Behandlung für werdende Mütter verlost.

    Mit Ihrer Teilnahme liefern Sie einen wertvollen Beitrag für die Wissenschaft und die Zukunft von schwangeren Frauen. Dank Ihrer Studienteilnahme, können Studien wie diese dazu beitragen die Messbarkeit von Hormonen während der Schwangerschaft zu erleichtern.

    Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage: http://www.ichbinschwanger.ch/

    Oder senden Sie uns bei Fragen eine E-Mail an: fruehschwangerschaft@psychologie.uzh.ch

    Herzliche Grüsse
    Manuela Wingeier
    (im Namen des gesamten Studienteams)

    Zitieren

  2. Liebe werdende Mamis....

    Es haben sich bereits viele Frauen unsere Online-Umfrage angeschaut und einige auch teilgenommen! Darüber freue ich mich riesig! Herzlichen Dank!

    Es ist nicht immer einfach Teilnehmerinnen für Forschungsprojekte zu gewinnen, besonders so früh in der Schwangerschaft. Dank eurer Unterstützung können wir in dieser Studie aber wertvolle Informationen über die ganz frühe Schwangerschaft gewinnen und so die Lücken im Wissen über das psychobiologische Wohlergehen von euch frühschwangeren Frauen etwas schliessen.

    In dem Sinne vielen Dank für eure fleissige Teilnahme, ich freue mich, wenn sich auch noch mehr von euch für unsere spannende und wenig aufwendige Studie interessieren würden. Hier geht's direkt zum ersten Teil der Studie: http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/

    Freundliche Grüsse
    Ihr Studienteam

    Zitieren

  3. Liebe werdende Mamis


    Ich freue mich sehr über euer grosses Interesse für unsere spannende Studie zur Frühschwangerschaft und bedanke mich herzlich bei allen, die bereits daran teilgenommen haben! Damit helft ihr uns sehr!


    Um möglichst aussagekräftige Resultate zu den psychobiologischen Vorgängen in der Frühschwangerschaft erzielen zu können, suchen wir insgesamt 100 Teilnehmerinnen. Wir sind weiterhin über jede einzelne Teilnahme von euch angewiesen, damit wir dieser Zahl näher kommen können. Wie bereits erwähnt erhält ihr für eure Teilnahme einen Gutschein von 10.- für einen nützlichen Onlineshop rund ums Baby und die Schwangerschaft. Ausserdem erhält ihr zu einem späteren Zeitpunkt eine Rückmeldung über eure individuellen Östriol- und Cortisolwerte, sowie auf Wunsch über die psychologischen Fragebögen.


    Hier geht?s direkt zum ersten Teil unserer Studie: http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/


    Wir freuen uns über jede weitere Teilnahme!


    Freundliche Grüsse
    Ihr Studienteam

    editiert am 15.06.14 um 21:09

    Zitieren

  4. Liebe zukünftige Mamis...

    In der Zwischenzeit haben bereits einige Frauen die ersten Speichelproben gesammelt und an uns zurück gesendet. Danke euch allen für euer Interesse und eure Unterstützung!

    Wir suchen weiterhin noch viele zusätzliche Teilnehmerinnen,  es gibt also immer noch genügend Möglichkeiten, an der Studie teilzunehmen!
    Wenn ihr euch zur Zeit in der Frühschwangerschaft (max. 8. Schwangerschaftswoche) befindet, zwischen 18 und 45 Jahre alt seid, auf natürlichem Weg (nicht durch künstliche Befruchtung) schwanger geworden seid und nicht raucht, dann erfüllt ihr bereits wichtige Voraussetzungen, um an unserer Studie teilzunehmen.
    Auch für euch persönlich kann die Teilnahme sehr spannend sein, da ihr am Ende der Studie eine Auflistung über eure individuellen Östriol- und Cortisolwerte erhält, sowie auf Wunsch auch eine Rückmeldung über eure Werte der psychologischen Fragebögen bekommt.

    Hier geht?s direkt zum ersten Teil der Studie:  http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/

    Wir freuen uns über deine Teilnahme!
    Freundliche Grüsse
    Ihr Studienteam

    Zitieren

  5. Hallo miteinander

    Ich finde es schön, wie ihr euch hier alle untereinander über eure Schwangerschaft austauschen könnt und auch ich fiebere mit euch allen mit!
    Gerne möchte ich euch nun ein weiteres Update über unsere Studie geben:

    Es freut mich sehr, dass weiterhin ein grosses Interesse von eurer Seite aus an unserer Studie besteht! Die ersten Speichelproben sind bereits zur Hormonbestimmung bei uns eingetroffen. Noch einmal herzlichen Dank an alle, die bereits teilgenommen haben! Wir sind gespannt darauf, welche neuen Erkenntnisse wir über die psychobiologischen Vorgänge in der Frühschwangerschaft anhand eurer Teilnahme gewinnen können.
    In diesem Sinne möchte ich euch weiterhin zur Teilnahme motivieren!

    Hier noch einmal der Link zum ersten Teil: http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/

    Bei Fragen dürft ihr euch gerne melden und weitere Informationen findet ihr unter  http://www.ichbinschwanger.ch/
    Ich wünsche euch weiterhin alles Gute für diese aufregende Zeit!

    Freundliche Grüsse
    Ihr Studienteam

    Zitieren

  6. Liebe zukünftige Mamis

    Ich hoffe es geht euch allen gut!
    Für unsere Studie versuchen wir noch immer insgesamt 100 Teilnehmerinnen zu finden. Über die letzten Wochen haben wir stetig neue Teilnehmerinnen gefunden, jedoch sind wir von der 100er Grenze noch immer ein grosses Stück entfernt.

    Durch eure Teilnahme ist nicht nur uns sehr geholfen, sondern schlussendlich auch vielen zukünftig schwangeren Frauen, die von unseren erweiterten Erkenntnissen betreffend den biopsychologischen Vorgängen in der Frühschwangerschaft hoffentlich profitieren werden.

    Um an die 100er Grenze zu kommen müssen wir natürlich unsere Studie immer wieder publizieren. Wir hoffen, dass sich niemand daran stört und bedanken uns noch einmal herzlich bei allen, die bereits teilgenommen haben! Um weitere zukünftige Mamis für die Teilnahme zu finden, möchte ich somit noch einmal unseren Direktlink zum Onlinefragebogen beifügen. Wenn ihr euch in der Frühschwangerschaft befindet (max. 8. Schwangerschaftswoche), auf natürlichem Weg (nicht durch künstliche Befruchtung) schwanger geworden seid und nicht raucht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr über den folgenden Link an unserer Studie teilnehmen würdet:
    http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/
    Danach solltet ihr in einem weiteren Schritt in der 8. und 10. Schwangerschaftswoche zu Hause Speichelproben sammeln, die ihr in vor-frankierten Umschlägen an uns senden könnt. Die Teilnahme kann somit vollständig von zu Hause aus durchgeführt werden!

    Weiterhin alles Gute und freundliche Grüsse
    Ihr Studienteam

    Zitieren

  7. Liebe werdende Mamis


    Noch einmal möchte ich zu unserer spannenden Studie aufrufen. Wie schon zuvor sind wir weiterhin auf der Suche nach motivierten Frauen in der Frühschwangerschaft (max. 8. Schwangerschaftswoche), die gerne an unserer Studie an der Abteilung für klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Zürich teilnehmen würden. Die Teilnahme kann vollständig von zu Hause aus erfolgen, der erste Schritt erfolgt ganz einfach über diesen Link: http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/


    Weitere Informationen können gerne auch auf unserer Homepage entnommen werden: http://www.ichbinschwanger.ch/
    Ein herzliches Dankeschön noch einmal allen, die bereits teilgenommen haben! Einige Speichelproben sind bereits zur Auswertung bei uns eingetroffen und wir hoffen, dass es noch viele mehr werden!
     
    Freundliche Grüsse
    Ihr Studienteam

    Zitieren

  8. Hallo liebe werdende Mamis!
    Der Link zu unserer Studie darf nach wie vor rege genutzt werden. Wir hoffen noch immer auf die Teilnahme von vielen Frauen, die sich gerade in der Frühschwangerschaft befinden und gerne mithelfen möchten, unser Wissen zu den biopsychologischen Vorgängen in der Frühschwangerschaft zu erweitern.
    Hier noch einmal der Direktlink zum ersten Teil:  http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/
     
    Weiterhin alles Gute für diese wichtige Zeit in eurem Leben!

    Ihr Studienteam

    editiert am 24.09.14 um 19:07

    Zitieren

  9. Sehr interessant! Ich schau mir die Links mal an!

    Zitieren

  10. Super, das freut mich sehr, jede einzelne Teilnahme ist uns sehr wichtig! :)

    Für alle anderen Interessierten, hier ist der Direktlink zur Teilnahme an unserer spannenden Studie zur Frühschwangerschaft:


    http://www.unipark.de/uc/fruehschwangerschaft/

    editiert am 02.10.14 um 18:06

    Zitieren