Universität Zürich sucht schwangere Frauen für neue Onlin

  1. Liebe schwangere Frauen

    Depressive Symptome in der Schwangerschaft und nach der Geburt sind leider keine Seltenheit. Wir vom Psychologischen Institut Zürich nehmen dieses Thema sehr ernst und wollen genauer untersuchen, weshalb einige Frauen nach der Geburt depressive Symptome entwickeln und andere nicht. Durch ein besseres Verständnis können wir schwangeren Frauen besser helfen sich zu schützen und betroffene Mütter gezielter unterstützen.

    Dafür suchen wir alle schwangeren Frauen (ab der 32. Schwangerschaftswoche), die zu 3 Zeitpunkten (1x während der Schwangerschaft und 2x nach der Geburt) von zu Hause aus einen Online-Fragebogen ausfüllen. Wichtig: bitte benutzen Sie einen Computer oder Laptop mit Tastatur. Als Entschädigung für Ihre Teilnahme erhalten Sie einen Präsentkorb mit Produkten unserer Sponsoren (MAM, HiPP und Weleda). 

    Weitere Informationen und den Link zur Teilnahme finden Sie auf unserer Webseite: https://www.psychologie.uzh.ch/de/fachrichtungen/klipsypt/ichbinschwanger/aktuellestudien/Postpartale-Depression.html

    Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne unter folgender Email-Adresse zur Verfügung: ppdstudie@psychologie.uzh.ch

    Bitte helfen auch Sie uns, Schwangere besser zu verstehen! Vielen Dank und herzliche Grüsse,

    Eszter Pataky & Studienteam 

    editiert am 24.04.17 um 15:03

    Zitieren

  2. Liebe Frauen

    Herzlichen Dank, dass Sie bereits so zahlreich an unserer Studie teilgenommen haben! Das ist grossartig!

    Im Rahmen dieser Studie sind wir weiter auf der Suche nach schwangeren Frauen (ab der 32. SSW), die Interesse an einer Studienteilnahme haben. Es würde uns also sehr freuen, wenn Sie weiterhin zahlreich teilnehmen und uns helfen, Schwangere besser zu verstehen!

    Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüsse
    Eszter Pataky und Studienteam

    Zitieren

  3. Liebe werdende Mütter

    Für unsere Online-Studie zum Thema 'Postpartale Depression' suchen wir vom Psychologischen Institut der Universität Zürich, weiterhin zahlreiche schwangere Frauen ab der 32. Schwangerschaftswoche, aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.
     
    Wir möchten gerne genauer herausfinden, weshalb einige Frauen nach der Geburt depressive Symptome entwickeln und andere nicht. Bitte helfen auch Sie uns, Schwangere besser zu verstehen, damit wir Betroffenen besser helfen können sich zu schützen!
     
    Die Studienteilnahme erfordert das Ausfüllen von 3 Online-Fragebögen (1x während der Schwangerschaft ab der 32. Schwangerschaftswoche und 2x nach der Geburt). Die Studienteilnahme wird mit wundervollen Baby- und Mami-Produkten entschädigt.
     
    Weitere Informationen und den Link zur Teilnahme finden Sie auf unserer Webseite: 
    https://www.psychologie.uzh.ch/de/fachrichtungen/klipsypt/ichbinschwanger/aktuellestudien/Postpartale-Depression.html


    Vielen Dank im Voraus für Ihre Zeit!

    Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: ppdstudie@psychologie.uzh.ch
     
    Herzliche Grüsse

    Ihr Studienteam

    Zitieren

  4. Liebe schwangere Frauen,

    Vielen Dank für die zahlreichen Teilnahmen an unserer Studie! 

    Wir sind dennoch weiterhin auf der Suche nach schwangeren Frauen, ab der 32.Schwangerschaftswoche, die an der Studie teilnehmen würden. Den Link für die Teilnahme sehen Sie oben.

    Helfen auch Sie uns, Schwangere besser zu verstehen!

    Vielen herzlichen Dank im Voraus
    Ihr Studienteam

    Zitieren