Facebook Pixel

Wann sollen wir die frohe Botschaft verkünden?

  1. Grüezi

    Meine Freundin ist in der 8 Schwangerschaftswoche. Wir sind beide mega happy und freuen uns auf unser 1. Kind. Am liebsten möchte ich es schon heute in die Welt herausposaunen, meine Freundin möchte noch einige Wochen warten. Wann habt ihr es eurer Familie und Freunde gesagt?

    Vielen Dank

    Zitieren

  2. Wir haben die ersten 12 Wochen abgewartet, wie es auch oft empfohlen wird. 
    Der Grund ist, dass in dieser Zeit  noch relativ viel schief gehen kann und ich glaube sogar jede dritte (?) Schwangerschaft in einem Abgang endet. Wir wollten nicht im schlimmsten Fall im gesamten Freundes- und Familienkreis herumtelefonieren müssen und sagen: Ach ne, jetzt doch nicht. 
    Das ist aber, denke ich, ganz unterschiedlich. Wenn ihr ein gutes Gefühl dabei habt, dann erzählt es. Oder erzählt es erstmal nur den engsten Personen mit Bitte um Geheimhaltung.

    Zitieren

    *We all have a reason for living I am blessed mine has two eyes a heartbeat and calls me mum.* - Nikki Rowe

  3. von MonsieurL, 06.07.16 um 11:45Grüezi

    Meine Freundin ist in der 8 Schwangerschaftswoche. Wir sind beide mega happy und freuen uns auf unser 1. Kind. Am liebsten möchte ich es schon heute in die Welt herausposaunen, meine Freundin möchte noch einige Wochen warten. Wann habt ihr es eurer Familie und Freunde gesagt?

    Vielen Dank

    Aber das Wichtigste überhaupt: Herzlichen Glückwunsch!!! 

    Zitieren

    *We all have a reason for living I am blessed mine has two eyes a heartbeat and calls me mum.* - Nikki Rowe

  4. Herzlichen Glueckwunsch!
    Wir haben tatsaechlich auch bis zur 12. Woche abgewartet, lediglich unseren Eltern und Geschwistern haben wir vorher Bescheid gesagt. Dass hat im uebrigen am Meisten Spass gemacht da wir allein zur verkuendung der frohen Botschaft solche kleinen Schuehchen ( http://www.babauba.ch/schuhlischuhs.html ) eigepackt haben. Ihr haettet mal die Gesichter sehen sollen, als sie die ausgepackt haben (war das erste Enkelkind und die erste Nichte :) ). War wirklich super und wir haben alles auf Video festgehalten. Aber bei Freunden und Kollegen haben wir wirklich nichts gesagt bis in der 12. Woche. LG!

    Zitieren

    Man muss nur in allem das Positive suchen.

  5. Hallo 
    Herzlichen Glückwunsch. Ja, auch wir haben gewartet. Bei unserem ersten Kind sogar bis Ende 14. Woche (war eine komplizierte Schwangerschaft und dann ist unsere Familie auch sehr klein und wir wollten es allen gemeinsam "sagen"...) Wir haben bei unserem ersten allen einen Gutschein geschenkt, zum Kinder hüten ab Juni (Geburtstermin...) und beim zweiten habe ich unserer Tochter ein T-Shirt geschrieben mit dem Text "Mami ist schwanger, Papi sieht nur so aus", kam auch total gut an und mein Mann steht da locker darüber und macht solche Spässe mit :-)
    Hört einfach auf euer Bauchgefühl und geniesst diese wunderbare Zeit.
     

    Zitieren

  6. Meine Mutter hat es damals als erste gefahren, eigentlich kurz nachdem ich es auch der Liebste wusste. Dem Rest der Familie haben wir es dann auch nach und nach ab der 12. Woche verkündet. Solche Nachrichten gehen ja meistens eh rum wie ein Laufffeuer :D

    Zitieren

    :olächeln nicht vergessen

  7. Beim ersten Kind haben wr es im 6. Monat verkündet, also ziemlich spät. Meine Mutter fand das sogar gut, weil sie nicht mehr lange auf die Geburt warten musste :-). Bei unserem 2. Kind hatten wir eigentlich das gleiche vor, aber haben uns im 3. Monat verplappert.

    Zitieren