Facebook Pixel

Welcher Vorname für Kind?

  1. Bei uns ist das zweite Kind unterwegs. Es wird ein Mädchen und im Februar wird es soweit sein. Wir sind nun schon fleißig dabei uns einen schönen Namen zu überlegen, habe ein Buch hier und stöbern im Internet herum. Mich würde mal interessieren, wie Ihr auf die Namen für eure Kinder gekommen seid. Laut http://www.femininleben.ch/15-psychologie/98-was-namen-ueber-die-zukunft-ihres-kindes-aussagen ist ja "Lena" einer der beliebtesten Namen in der Schweiz. Ein wie ich finde sehr schöner Name, welcher uns auch gut gefallen würde. Es wäre aber auch irgendwie unschön, wenn unsere Kleine so heißt wie jede 5. in Ihrer Klasse :)

    Zitieren

  2. Hoi precious

    ich bin auch gerade schwanger und grüble seit einigen Monaten ebenfalls über einen passenden Namen nach. Ich bekomme einen Buben. hier einen schönen namen zu finden, ist meiner Meinung nach noch schwieriger als für ein Mädchen. Ich hab mir mal den Artikel durchgelesen, den du erwähnst. Den Namen meines Mannes (Christoph), Vaters (Hans-Peter) oder Grossvaters (Hans-Peter) möchte ich meinem Kleinen aber nicht geben :/ Ähnlich wie du möchte ich aber auch nicht, dass mein Sohn wie jeder 2. Junge heisst. Am liebsten hätte ich einen ausergewöhnlichen Name, der nicht doof oder komisch klingt und den nicht jeder hat. :confused: Mein Mann tendiert zu Jakob, aber ich weiss nicht so recht. Etwas besseres ist mir leider noch nicht eingefallen, also geht die Suche weiter.

    Zitieren

  3. Hallo Lotte,

    keine leichte Entscheidung. Wir haben schon einen Jungen - da viel uns die Entscheidung warum auch immer leichter. Auch bei uns wird die Suche wohl noch eine Weile dauern. Ein wenig Zeit haben wir ja noch :)

    Zitieren

  4. Hallo.Ich bin ganz neu da.Wir haben 2 Kinder und sie heissen Marina und Lino(wie Lina) hört mann nicht oft.Die Namen sind kurz und mann kann sie gut aussprechen.Wiel spass beim weitersuchen...

    Zitieren

  5. Meine Tochter heisst Lili. Ich finde Mädchennamen kann man gut von Blumen ableiten :o Weil ich Lilien über alles Liebe, ist mit die Wahl nicht schwer gefallen. Für Jungs finde ich es auch immer schwierig. Wenn ich jetzt einen bekommen würde, wüsste ich noch keinen Namen.

    Zitieren

  6. Bei meiner Tochter was die Namenssuche auch sehr schwer. Ich wollte auch nie, dass meine Kleine so heißt, wie jede andere auch. Der Name sollte allerdings trotzdem eher einfacher sein, weil unser Nachname schon ein bisschen schwieriger ist. Sie heißt jetzt Mia, weil mir Namen mit M schon immer sehr gut gefallen haben. Lea und Lina finde ich auch sehr schön :)

    Zitieren

  7. Sali precious,

    ohja, die Namenssuche, nicht immer ganz einfach. Wenn Dir Lena so gut gefällt, würde ich es einfach nehmen. Das Wichtigste ist doch, dass ihr den Namen schön findet.
    Aber vielleicht findest Du ja auch noch einen anderen Namen, der Dir genauso zusagt. Meine Kleine heißt Greta, was ich sehr schön finde.

    Zitieren

  8. Inga Charlotte:
    Inga heißt eine Freundin von mir und der Name gefällt mir seit etwa 2 Jahren richtig gut.
    Charlotte heißt ein Mädchen aus meinem alten Schwimmverein. Ich mochte den Namen aber glaube ich schon vorher.

    Zitieren

  9. Total unspektakulär, in Namenbüchern geblättert, immer und überall auf schöne Namen geachtet und irgendwann hat es "klick" gemacht.

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  10. Habt ihr inzwischen eure kinder bekommen?? Was für namen haben sie bekommen? Unsere Tochter heisst adelina den Namen hatten wir recht schnell jetzt erwarten wir einen jungen:D aber wir finden einfach keinen Namen! Wir wollten wider etwas seltenes doch uns gefällt einfach nichts wirklich. Ausser der bekannte Namen Adrian wäre noch schön und würde zu Adelina passen:rolleyes:

    Zitieren