Wie viel Sex habt ihr?

  1. Hallo zusammen
    Ich bin schon einige Jahre mit meiner Partnerin zusammen. Leider haben wir nicht mehr so viel Sex wie früher. Ich hätte gerne mehr. Sie ist mit 1x in der Woche zufrieden. Wie viel Sex sollte man in einer Beziehung haben? Und warum wollen Frauen nicht so häufig wie wir Männer?

    Zitieren

  2. Hallo

    Ja komicher Weise ist es immer so, dass Paare da unterschiedlich sind. Die Hauptsache ist, ihr redet miteinander, bedräng sie nicht, setz sie nicht unter Druck, Druck ist da abtörnend und genau das willst du nicht.

    LG

    Zitieren

  3. Kann man so nicht sagen..rede mit ihr :) 

    Zitieren

  4. Hello!

    Nachdem ich auf meinem Freund auch heute noch genauso scharf bin wie am ersten Tag, haben wir ziemlich oft Sex. Wenn nicht irgendwas dazwischen kommt, dann nehme ich mir schon täglich, was ich brauche. 

    Zitieren

  5. So einfach ist das nicht zu sagen. Mit meiner Partnerin Liebe machen zähle ich nicht unbedingt zum Sex, das ist einfach schön und zärtlich. Manchmal will ich aber auch etwas anderes
    . Die etwas härtere Variante, aber das ist dann sehr unregelmäßig

    editiert am 15.01.16 um 12:12

    Zitieren

  6. Hallo!

    Das ist wirklich sehr unterschiedlich. In der Regel hält sich das aber aktuell bei 2-3 mal pro Woche. Es gibt aber auch Wochen, wo wir gar keinen Sex haben und mal Wochen, wo es dann dafür vielleicht 4-5x Sex sind. 

    Zitieren

  7. Hallo


    Leider ist mein Freund nur alle vier Wochen bei mir, von daher naja ist zwischendurch immer Sexfreie Zeit. Wenn er da ist haben wir immer zweimal am Tag sex. Auf die Häufigkeit, kommst net an, wie er ist. Obs für Jeden schön ist, das zählt.


    LG

    Zitieren

  8. Würde auch sagen 2-3x in der Woche. Aber manchmal ist bei mir auch nicht so die Lust da...

    Zitieren

    Denn zu Zeiten der Not bedarf man seiner Verwandten.

  9. Nun, da wir das entgegengesetzte Problem. Mein Partner genug 1 Mal pro Woche, für mich - jeden Tag, mindestens 2-3 mal pro Woche. Um zu einem Kompromiss kommen. Was ist der Grund, verstehe ich nicht.

    Zitieren

  10. Das hängt sicherlich mit der Biologie zusammen. Immerhin sind die Männer darauf gepolt, möglichst viel ihrer Gene zu verteilen, während die Frauen in der Natur mit den Konsequenzen leben und den Nachwuchs aufziehen müssen. Da muss sich das jedes Mal schon richtig lohnen und der passende Partner ausgesucht werden.

    Ich denke mal, auch im Menschen steckt das noch drin. Aber es gibt natürlich auch riesige Unterschiede. Schließlich gibt es auch Frauen, die öfter wollen als ihre Partner.

    Nach ein paar Jahren nimmt das körperliche Verlangen in der Regel aber ab. Entwede, weil Alltagsstress dazu kommt, man den Partner einfach zu gut kennt und das Neue und Unbekannte daher verflogen ist oder einfach andere Sachen wichtiger geworden sind.

    Das ist zumindest meine Meinung ;)

    Zitieren

    >Ein Lächeln kostet nichts, also schenke es jedem der dir begegnet.