Facebook Pixel

3 person

  1. Guten Tag es handelt sich um meine Enkeltochter,sie lebt bei mir und meinem Mann seit fast 3 Jahren.Die Eltern wollen aber keine Alimente zahlen,Sie weigern sich zu zahlen wir haben es fersucht mit reden klappt aber nicht.Wir sind zu ihm in die schweiz gefahren,ah ja das habe ich ich vergessen zu erwehnen wir leben in Deutschland.Naja ich schreibe weiter wir sind zu ihm hingefahren und wollten mit ihm reden er hat auch das abgeweigert und hat uns rausgeschmisen meine Enkeltochter und ich waren am Boden-zerstört.                                                        Bitte schreibt uns was wir machen können damit wir unser geld bekommen .                  Hallo jezt schreibe ich die Enkeltochter meine Eltern haben mir solange ich bei meinen Grosseltern wohne noch kein paar sökchen beckommen. Eines tages kamm ein plözlicher  anruf sie haben gesagt"ah weist du was Ola und Mama wir kommen nicht zur Kommonion von dir Ola!Dann habe ich gefragt warum kommt ihr nicht zu meiner Kommonion "weil wir keine lust haben habe! ich habe gesagt natoll weil ihr keine lust habt und habe aufgelegt und so ist es geblieben.Ich war sehr traurig tarüber.Ab demm punkt haben sie alle Kontakte abgebrochen und jezt ist es 2015. Mit herzlichen Grüssen verbleiben Oma Ursula mit Enkeltochter Ola.:confused:

    Zitieren

  2. Guten Tag
    Wir haben Ihre Fragen an unsere Expertin Boé Nagel weitergeleitet und folgende Antwort erhalten:
    Beim Durchlesen dieser Zeilen war ich entsetzt! Wenn ich richtig verstanden habe, haben die in der Schweiz lebenden Eltern der Enkelin, ihre Tochter, seit Jahren bei den Grosseltern in Deutschland gelassen und verweigern den Kontakt. Die rechtliche und persönliche Situation für die Enkelin ist demnach völlig ungeklärt.
    Was nicht aus dem Schreiben hervorgeht: sind die Eltern der Enkelin Deutsche oder Schweizer Bürger und wo ist die Enkelin behördlich zur Zeit gemeldet?
    Falls die Enkelin Schweizerstatus hat und in der Schweiz angemeldet ist oder war, müssen Sie sich in der Schweiz bei der zuständigen Behörde KESB (Kindes- und Erwachsenenschutz Behörde) mit Wohnort der Eltern melden (Adresse erhalten Sie via Internet). Falls die Kindseltern in der Schweiz lebende deutsche Staatsbürger sind, und ihre Tochter in der Schweiz abgemeldet haben, ist die deutsche Vormundschaftsbehörde via Jugendamt zuständig.
    Sowohl in Deutschland wie in der Schweiz hat die Enkelin Ola Rechte, die offenbar mit Füssen getreten wurden.
    Ich empfehle Ihnen als Grosseltern dringendst die Kontaktaufnahme mit der Behörde, eventuell zu einer juristischen Person des Jugendamtes in Deutschland, die Ihnen bei der Klärung der Zuständigkeiten behilflich ist und auch klärende Kontakte oder juristische Schritte einleiten kann. Diese Schritte sind zum Wohl Ihrer Enkelin Ola unabdingbar und ich lege Ihnen ans Herz zu diesem Wohl beizutragen und ohne zu zögern mit fachlicher Hilfe die notwendigen Schritte einzuleiten, bei denen es ja nicht nur um Alimentenzahlungen geht.
    Alles Gute für Ola und für Sie als Grosseltern!
    Boé Nagel
     

    Zitieren