Facebook Pixel

RAV Elterngeld

  1. Gruezi

    Ich find im Netz nichts über die Zeitspanne in der eine Familie kein Sozialhilfegeld bezogen haben darf damit ich als Getrennte Arbeitslosengeld nach Elternzeit beim RAV beanspruchen kann. Mein Ex stempelt nun nachdem er ein Jahr gearbeitet hat und drei Monate kein Sozialgeldbezogen hat. Nun habe ich mich getrennt und möchte selber vier Jahre Rahmenfrist geltend machen da mein Kind noch nicht zehn Jahre alt ist, habe ich bis jetzt nicht gearbeitet, möchte aber bald mit Hilfe des RAVs wieder ins Berufsleben einsteigen.

    Danke für eine baldige Antwort

    editiert am 29.08.15 um 15:03

    Zitieren

  2. Guten Tag Mami

    Wir haben Ihre Frage an unsere Expertin Boé Nagel weitergeleitet und folgende Antwort erhalten:

    Aufgrund meiner Suche im Netz: RAV-Elterngeld ist ein Begriff, der offenbar für Deutschland gilt, jedoch nicht in der Schweiz. In der Schweiz steht der Begriff RAV für Regionale Arbeits- Vermittlungszentren. Informieren Sie sich in der Schweiz vorort bei dem für Sie zuständigen RAV (Liste im Internet). Die Sozialhilfe in der Schweiz kann Ihnen ebenfalls Auskunft geben über die Anmeldung beim RAV, denn bei Arbeitsfähigkeit, gehen Arbeitslosentaggelder vor Sozialhilfe! Jedoch müssten Sie berechtigt zum Erhalt von Arbeitslosenhilfe  sein, indem Sie in  letzter Zeit in der Schweiz gearbeitet haben.
    In unseren Gesetzen unterscheiden wir uns, obwohl wir Nachbarländer sind!
    Alles Gute
    Boé Nagel

    Zitieren