Facebook Pixel

Trennung: was steht mir zu?

  1. Guten Tag

    Mein Mann hat sich vor einem Monat von mir getrennt und ist ausgezogen.
    Wir haben einen 18 jährigen Sohn der in der Lehre ist. Ich arbeite 35%.
    Meine Frage ist, was steht mir in etwa zu? Mein Lohn ist ca 1500.- und mein Mann verdient ca 5500.-
    Muss er noch für den Sohn zahlen? Wenn ja, wieviel etwa? Muss er mich unterstützen? Mit wieviel kann ich in etwa rechnen?
    Leider kann ich im Job nicht einfach mehr arbeiten, da ich mit dem Rücken Probleme habe.
    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Zitieren

  2. Es existiert keine Tariftabelle. Konsultieren Sie eine Familienberatungsstelle, die beiden Partnern hilft eine einvernehmliche Trennungsvereinbarung zu erstellen, und die Verantwortlichkeiten nach offenbar langer  Ehezeit zu klären. Falls die Trennung problematisch ist, können Sie auch eine gerichtliche Trennung anstreben (beim zuständigen Eheschutzrichteramt). Auch bei einer gerichtlichen Trennung werden die finanziellen Verbindlichkeiten geklärt.
    Alles Gute!
    Boé Nagel.

    Zitieren