Facebook Pixel

Vater hat Kinder jedes Wochenende trotz Vereinbarung

  1. Mein Partner hat 2 Kinder 3 und 4 Jahre alt. Von seiner Frau ist er getrennt aber noch nicht geschieden. Es gibt ein Turnus indem er die Kinder jedes 2. Wochende zu sich nimmt. Die Frau schiebt aber die Kinder zwischendurch auch mal ein Wochende neben dem Turnus zu ihm und dann kommt es vor dass er die Kinder jedes Wochenende hat. Bis zu 5 Wochenende am Stück.
    Ist das so wenn ein Turnus besteht und ein Wochende dazwischen reinrutscht mein Partner verpflichet ist das nächste Wochenende die Kinder wieder zu nehmen? Ist dann der Turnus nicht automatisch verschoben?
    Ich habe das Gefühl mein Freund wird von seiner Frau ausgenutzt traut sich aber nichts zu sagen aus Angst die Kinder dann nicht mehr zu sehen.
    Er liebt die Kinder über alles und hat sie auch gern bei sich was auch gut so ist
    Ich frage mich auch ist es nicht möglich, dass er die Kinder ganz zu sich nimmt? Das anscheinend will aber seine Frau nicht.
    Danke für die Antwort

    Zitieren

  2. Guten Morgen Tanjfe

    Wir haben Ihre Frage an unsere Expertin Boé Nagel weitergeleitet und folgende Antwort erhalten:

    In der Regel wird das Besuchsrecht sowohl bei der Trennung, aber definitiv bei der Scheidung beschlossen. Ebenfalls geht es um das Sorgerecht, das eventuell noch ungeklärt ist. Mir scheint aber, dass die Beziehung zu den Kindern für den Vater sehr wichtig ist und er sich für sie mitverantwortlich fühlt. Ich empfehle Ihnen dezente Zurückhaltung in dieser Frage, denn es geht um das Wohl der Kinder. Mischen Sie sich also in der Betreuungs- und Besuchsrechtsfrage nicht ein, denn auch getrennte und geschiedene Eltern bleiben Eltern. Versuchen Sie Ihre Beziehung und Ihre Ansprüche an Ihren Freund getrennt von seiner familiären Situation zu betrachten und sprechen Sie mit ihm darüber.
    Alles Gute!
    Boé Nagel

    Zitieren