Facebook Pixel
Freizeit > Basteln

Blitzschnelles Flugzeug falten und zum Piloten werden

Papierflieger basteln nicht nur Kinder gerne. Auch Erwachsene lassen es sich nicht nehmen, beim Bastelnachmittag einen coolen Papierflieger zu falten und diesen fliegen zu lassen. Hier finden Sie detaillierte Text- und Videoanleitungen für die schnellsten Flieger. 

Wer bastelt wohl den schnellsten Papierflieger? Mit unseren Anleitungen für Flugzeugen aus Papier ziehen Ihre Kinder alle Blicke auf sich. In wenigen Schritten basteln Kinder so aus Papier täuschend echte Flieger, welche ihren originalen Vorbildern im Nichts nachstehen. Um das Papier zu falten und fliegen zu lassen, benötigen sie meistens nur ein Blatt Papier, eine Schere und ein wenig Fingerfertigkeit. 

Papierflieger müssen leicht sein, damit sie schnell und lang durch die Luft gleiten. Ihre Form soll zudem so wenig Luftwiderstand wie möglich leisten, damit das Flugverhalten nicht beeinträchtigt wird. Unser Familienleben-Flugzeug vereinbart alle Must-Haves und wird in nur wenigen Schritten ganz einfach gefaltet: 

Modern und schnell: Das Familienleben-Papierflugzeug

Papierflieger Modelle gibt es viele. Die erste Anleitung haben Sie bereits im Titelvideo erhalten. Mit dieser Anleitung basteln Kinder einen noch schnelleren Papierflieger:  

Flugzeug basteln mit diesen Materialien

• Ein Blatt Papier (A4 Blatt)

• Schere

2 von 12

Papierflieger falten Schritt 1

Nehmen Sie ein rechteckiges Zeichenblatt und positionieren Sie es längs.

Anleitung: Schrittweise einen hochmodernen Flieger basteln

1 Eine senkrechte Mittellinie in das Papier falten, aufklappen und die Spitzen genau an der Mittellinie falten.

2 Die entstandene Spitze an der senkrechten Mittellinie nach unten bis zur unteren Kante falten. Die Spitze in einem versetzten Knick nach oben falten. Blatt wenden.

3 Die äussere rechte Kante der Spitze aufklappen und die untere Ecke zur Mittelinie führen, um einen neuen Falz zu erhalten. Die neuen Faltkanten gleichmässig und genau feststreichen. Diesen Schritt auf der anderen Seite wiederholen.

4 In der Mitte entsteht ein kleines Quadrat, dessen untere Kanten nach innen zur Mittellinie gefaltet werden und wieder entfaltet. Nun diesen Schritt mit den oberen Kanten wiederholen.

5 Die untere Kante der entstandenen Rautenform an der oberen Hilfslinie nach oben falten. Diesen Schritt mit der rechten Kante wiederholen. Der obere Teil des neuen Faltengebildes nach unten klappen und die Ecken der beiden Seiten ineinander falten. Die gibt dem Flugzeug mehr Stabilität.

6 Den Flieger in der Mitte zusammenfalten. Bringen Sie auf beiden Seiten einen versetzten Knick in Daumenbreite von unten an. Falten Sie danach noch zwei Stabilisatoren an den äusseren Kanten.

7 Nun schneiden wir Flugklappen des Fliegers ein. Neigt der Flieger zu einem schnellen Absturz, werden diese Klappen nach oben geknickt. Das Flugzeug einklappen und schräg zur Mitte einen Schnitt vornehmen. Die Ecke nochmals für das Gleitwerk einschneiden. Und scho kann das Flugzeug aus Papier ganz leicht durch die Lüfte fliegen!

Noch mehr Anleitungen gibt es im Papierflieger Youtubechannel:

Auf dem Youtubechannel von Papierflieger gibt es viele verschiedene Videoanleitungen für Papierflieger. Da ist für jeden Papierflieger-Fan das perfekte Flugzeug dabei.