Weihnachtsgeschenke basteln mit Tannenzapfen und Stroh

An Weihnachten kann man aus einem Tannenzapfen einen Weihnachtsmann basteln.

Aus einem Tannenzapfen wird ein Samichlaus.

Samichlaus und Schneemann aus Tannenzapfen

Das wird benötigt

2 Tannenzapfen, roter und schwarzer Bastelfilz, Watte, 2 Styroporkugeln, Bastelleim, Stifte und Faden oder Schnur zum Aufhängen.

So geht es

Aus dem roten Bastelfilz einen Kreis ausschneiden, einmal bis zur Mitte einschneiden und zu einem Kegel als Mütze für den Samichlaus formen. Diese mit Leim an einer Styroporkugel befestigen. Aus dem schwarzen Filz einen Kreis und ein Rechteck schneiden. Das Rechteck zu einer Rolle formen und zusammenkleben, anschliessend auf den schwarzen Kreis kleben. Fertig ist der Hut für den Schneemann. Diesen Hut auf die zweite Styroporkugel kleben.

Die Styroporkugeln mit den Hüten auf den Tannenzapfen befestigen. Schneemann und Samichlaus mit den Stiften ein Gesicht malen. Die Watte als Bart dem Samichlaus ankleben.

Zum Schluss durch die Hüte mit der Nadel ein Loch stechen, einen Faden hindurch ziehen und verknoten. So können die beiden Figuren am Weihnachtsbaum aufgehängt werden.

Mobile aus Strohsternen

Das wird benötigt

Stroh, weisser dünner Faden und Schere.

So geht es

Aus einem Strohhalm zwei gleich grosse Halme schneiden und ein Kreuz bilden. Mit einem Faden die beiden Halme in der Mitte zusammenbinden. Ein weiteres Kreuz auf gleiche Art bilden und über das erste Kreuz legen und mit Faden in der Mitte aneinander binden. Schon ist der erste Strohstern fertig. 4 weitere Strohsterne eventuell in unterschiedlichen Grössen basteln. Nun aus den Strohhalmen drei unterschiedlich lange Halme schneiden. Diese drei Strohhalme mit dem kürzesten zuoberst und dem längsten zuunterst mit Faden zusammenbinden, sodass ein Mobile entsteht. An den kleinsten Strohhalm eine Schnur zum Aufhängen anbringen. Jeweils die Strohsterne an die Enden der Halme mit einem Faden anhängen.

Bunte Glocken aus Tontöpfen

Das wird benötigt

Kleiner Blumentontopf, Fingerfarben, Faden, Streichholz und zwei Holzkugeln oder Perlen mit Loch.

So geht es

Den Tontopf nach Belieben mit Fingerfarben verzieren. An einem langen Faden in der Mitte ein Streichholz befestigen. Nun den Faden durch den Blumentopf ziehen. Das Streichholz befestigt so den Faden am Loch des Tontopf und der umgedrehte Tontopf kann als Glocke aufgehängt werden. Wer will kann eine Kugel oder Perle an den Faden binden, sodass man sie läuten kann. Ausserdem sieht es schön aus, wenn an das obere Ende der Glocke ebenfalls eine Kugel zur Verzierung angebracht wird. Zum Aufhängen der Glocke am oberen Faden eine Schlaufe binden.

Text: Angela Zimmerling, aktualisiert im November 2017

Mehr zum Thema:

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter