Camping: Spiele für Kinder

Erkundigen Sie sich nach einem Stellplatz, bei dem andere Familien in der Nähe sind. Kinder finden dadurch schnell neue Spielpartner. Die Aufsicht der Rasselbande können Sie sich nach Absprache vielleicht mit anderen Eltern teilen. Dadurch können die Kids zusammen losziehen, und Sie dürfen sich ab und zu mal eine kurze Pause gönnen.

Egal, ob Sie mit dem Wohnwagen, Caravan oder Zelt unterwegs sind: Sie sollten einige Reisespiele für die Kinder mitnehmen. Regnet es ein paar Tage hintereinander, langweilen die Kleinen sich sonst schnell. Da hilft es nichts, dass der Campingplatz besonders tolle Spielplätze hat oder an ein schönes Seebad angeschlossen ist. Nehmen Sie Brettspiele, Karten oder Würfel und einige Zeitschriften oder Bücher mit in die Ferien. Auch ein MP3-Player oder ein tragbarer DVD-Player können der Langeweile entgegenwirken. Passen Sie aber auf, denn Wertsachen sind in einem Zelt natürlich nicht geschützt. Auf den meisten Zeltplätzen gibt es allerdings Schliessfächer, in denen sie verstaut werden können.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter