Facebook Pixel

Rafting, Klettern, Wandern: Österreichs Natur hat viele Erlebnisse zu bieten

Promo – So werden die Familienferien garantiert zum Erfolg. Wir verraten, in welchen Regionen Österreichs die spannendsten Naturerlebnisse auf Sie und Ihre Familie warten.

Aktive Ferien in der Natur

Wanderungen, Kletterparks, Wassersport: So vielseitig ist Österreichs Natur. Foto: Alpbachtal Seenland Tourismus, shootandstyle.com

Eines steht fest: Die Natur in Österreich ist vielfältig, die Aktivitäten sind es auch. Familien, die sich nach abenteuerreichen Ferien in der Natur sehnen, werden auf jeden Fall fündig. Wir haben abwechslungsreiche Naturerlebnisse in verschiedenen Regionen Österreichs ausfindig gemacht, die Familien keinesfalls verpassen sollten:

1 von 5

Abwechslungsreiche Naturerlebnisse für Familien in Österreich

Die Region Serfaus-Fiss-Ladis bietet neben seinem actionreichen Bikepark, Erlebniswanderungen und ein Familienfest am Berg an. 

Direkt zur Region

Weitere Bilder anschauen

Serfaus-Fiss-Ladis, Tirol

Serfaus-Fiss-Ladis ist bekannt als «das Familienparadies in den Alpen». Nicht nur im Winter, auch im Sommer gibt es in den Bergen viel zu erleben. Zum Beispiel folgende Aktivitäten:

1 Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis

Hier geht’s zu Sache: Im Bikepark dürfen sich alle Velo-Fans ordentlich austoben. Von professionellen Mountainbike-Trails bis hin zu gemütlichen Velotouren ist viel geboten. Die Trails sind der Schwierigkeit nach gekennzeichnet, es kann zwischen «Easy», «Medium» und «Expert» gewählt werden. Speziell auf Kinder ist der Kidspark abgestimmt. Zudem gibt es eine Bikeschule, die ein Programm für Mountainbiker aller Altersgruppen anbietet.

2 Erlebniswanderungen

Schluss mit öden Wanderungen: In Serfaus-Fiss-Ladis gibt es mehrere interaktive Themenwege für Familien. Kleine und grosse Entdecker sind im Erlebnispark des Riesen Wode, auf dem Sinnesweg in Fiss und dem Naturthemenweg Fisser Gonde richtig aufgehoben. Es warten Spielstationen, Rätsel und weitere Abenteuer auf Sie und Ihre Kinder. Vier weitere Themenwege sind sogar kinderwagengerecht.

3 Action am Berg

Ein Fest in luftiger Höhe: Ein besonders spannendes Programm bietet das Familienfest an der Bergstation der Möseralmbahn. Die Familien erwartet eine Erlebnis-Nacht mit dem Fisser Flieger, dem Skyswing, der Fisser Flitzer Bahn und feinen Tiroler Spezialitäten. Doch auch das soll’s nicht gewesen sein, Zauberer und Maskottchen sorgen für Unterhaltung und bringen die Kleinen zum Staunen. 

Hoteltipp:

Nach einem abwechslungsreichen Programm, erst einmal müde ins Bett fallen lassen: Das können Sie besonders stilvoll und familiengerecht in Geigers Posthotel. Das 4-Sterne-Familienhotel betreut Kinder im Sommer im «Mäcky Club» in drei Alterskategorien und verspricht noch mehr Fun und Abenteuer für Kinder in Serfaus im «Murmli Club». Wellness, Gourmet und Genuss fehlen hier definitiv nicht.

SalzburgerLand, Salzburg

Auch im SalzburgerLand versprechen die Alpen abenteuerlustigen Familien spannende Ferien. Wir haben drei Aktivitäten herausgesucht, bei denen sicherlich keine Langeweile aufkommt:

1 Canyoning

Nichts für schwache Nerven: Beim Canyoning ist der Abenteuerfaktor besonders hoch, denn es geht tief hinunter. Was das bedeutet: Abseilen in die schönsten Schluchten im SalzburgerLand. Doch in Begleitung erfahrener Guides wird die Tour zum lustigen Abenteuer mit Sprüngen, Schwimmpassagen und natürlichen Rutschen. 

2 Rafting

Ab durch die Stromschnelle: In den Salzburger Flüssen geht’s beim Rafting aufs Ganze. In Schlauchbooten paddeln sich Teams durchs tosende Wasser. Schwimmweste, Neoprenanzug und Helm dürfen nicht fehlen, denn ins Wasser fallen gehört dazu. Meist werden unterschiedliche Touren angeboten, für Einsteiger, Familien oder besonders wild für Actionliebhaber.

3 Bogenschiessen

Geschick ist gefragt: Und zwar mit Pfeil und Bogen, denn damit soll eine Zielscheibe getroffen werden, möglichst in der Mitte. Eine spannende und abwechslungsreiche Aktivität für Familien, die Konzentration und eine ruhige Hand voraussetzt.

Brandnertal / Montafon, Vorarlberg

Die benachbarten Vorarlberger Täler – das Brandnertal und das Montafon – versprechen den ultimativen Sommer für Familien. Was die Bürser Schlucht, der Aktivpark Montafon und die Freizeitarena Golm zu bieten haben, erfahren Sie hier:

1 Bürser Schlucht

Die schönste Schlucht der Alpen: Die «Bürser Schlucht» ist ein Naturdenkmal und bietet sich im Sommer besonders gut für einen Ausflug mit der Familie an. Landschaftlich gilt die Schlucht als eine der Schönsten der Alpen. Bäume, Gesteine, Bäche und Brücken warten auf Naturfreunde und Entdecker. Auch die Fotokamera darf nicht fehlen, denn auf der Wanderung begegnet Ihnen ein beeindruckender Wasserfall.

2 Kletterpark Brandnertal

Eine echte Herausforderung für Seiltänzer und Klettermaxe: Unterschiedlichste Übungen in luftigen Höhen bieten Anfängern wie Fortgeschrittenen im Waldseilgarten ein einmaliges Erlebnis. Leichtere Parcours sind auch für Kinder ab 8 Jahren und 110 cm Körpergrösse zugänglich.

3 Bewegungsberg Golm

Wandern, Klettern, Rodeln und Rutschen: Der Bewegungsberg Golm im Montafon macht’s möglich. Familienwanderungen durch Golmis Forschungspfad, Kletterspass im Waldseilpark, abwärts mit der Stahlseilrutsche im Flying-Fox-Golm, Rodelabenteuer mit dem Alpine-Coaster und der grösste Waldrutschenpark Europas warten.

Hotel-Tipp:

Das JUFA Hotel Montafon lädt Familien zu entspannenden Übernachtungen zu sich ein. Mit seinen grossen Fenstern bietet das Hotel einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegenden Gipfel. Kinder werden in einer Indoor-Erlebnisspielwelt unterhalten. Zudem gibt es eine Kletterwand, eine kleine Sporthalle und sogar einen Hindernisparcours.

Kleinwalsertal, Vorarlberg

Auch das Kleinwalsertal hat viel zu bieten. Zum Beispiel sein grosses Wanderwegnetz, den Trimm-Dich-Pfad für Kinder und das Überlebenstraining in der Walser Wildnis:

1 Wanderwegnetz

Wandern was das Zeug hält: Das Kleinwalsertal hält verschiedene Touren für Wanderfreunde bereit. Und immer auch mit besonderen Attraktionen für Kinder. Besonders beliebt bei Kindern ist die Breitachklamm. Das türkisblaue und sehr sanfte Gebirgswasser lädt an warmen Tagen zum Plantschen und Steinmännchen bauen.

2 Burmiweg – Der Trimm-Dich-Pfad für Kinder

Mit Maskottchen Burmi auf Entdeckungstour: Der Trimm-Dich-Pfad für Kinder hält Spiel- und Klettermöglichkeiten an insgesamt neun Stationen bereit und verspricht Spiel, Spass und jede Menge gute Laune. Im Gebüsch verstecken sich Steinbock, Bär, Adler und Co.

3 Überlebenstraining in der Walser Wildnis

Ab in die Wildnis: Wie mache ich ein Feuer ohne Streichholz? Woher bekomme ich etwas zu essen und wie verteidige ich mich vor Gefahren in der Wildnis? Beim Überlebenstraining für Familien erfahren Sie, wie das alles geht und worauf zu achten ist.

Millstätter See, Kärnten

Familienferien am Millstätter See, das heisst: Wandern ins Granatium, den Slow Trails entlang, durch Buchten und übers Wasser mit dem Ruderboot. Auch hier kommen die Erlebnisse nicht zu kurz. Entdecken Sie es selbst:

1 Granatsteine beim Wandern sammeln

Das bringt Augen zum Glänzen: Die rubinroten Granatsteine dürfen nicht nur bewundert, sondern auch aus der Felswand geschürft und mit nach Hause genommen werden. Die Wanderung ins Granatium sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

2 Slow Trails

Entspannt statt gerannt: Die Slow Trails am Millstätter See sollen ihrem Namen nach «slowly» angegangen werden. Einfach mal entspannt wandern und die Landschaft voll und ganz auf sich wirken lassen. Die Strecken sind maximal zehn Kilometer lang und leicht zu bewältigen.

3 Buchtenwanderung

Wandern mal anders: Buchtenwandern ist Wasserwandern mit einem Ruderboot. Bereits um acht Uhr morgens geht’s rein ins Boot und raus aufs Wasser. Gross und Klein dürfen rudernd die Natur bewundern und statt der Beine einmal die Arme beim Rudern einsetzen. 

Ötztal, Tirol

Wer die Sommerferien in Tirol verbringen will, ist im Ötztal genau richtig aufgehoben. Hier warten Wanderungen, Velotouren und weitere spannende Outdoor-Aktivitäten auf Familien:

1 Widiversum Abenteuerland

Mit Maskottchen Widi durchs Ötztal: Widi ist das bekannte Schaf aus dem Ötztal und begleitet Familien mit Kindern durch ein erlebnisreiches Abenteuerland. Besuchen Sie Widis Lieblingsplätze, den Movieshuttle und halten Sie gemeinsam Ausschau nach dem versteckten Schatz.

2 Themenwanderwege

Von Alp zu Alp: Was verbirgt sich hinter der Apfelmeile und was wartet beim Zwergerlweg auf Familien? Finden Sie es heraus und entdecken Sie die attraktiven Themenwege des Ötztals. Hier erleben Sie Wanderspass für Eltern und Kinder.

3 Greifvogelpark

Adler, Geier, Falke und Co.: Im Greifvogelpark Umhausen können Sie Greifvögel hautnah erleben. In einer Besucher-Arena finden zweimal täglich Flugvorführungen statt. Steinadler, Gänsegeier oder Schneeeulen streifen dann mit atemberaubender Geschwindigkeit dicht über die Köpfe der Zuseher hinweg.

Pitztal, Tirol

Das Pitztal gilt als eines der schönsten und wildesten Täler der Ostalpen. Hier warten unter anderem der Zirbenpark, das Familien-Outdoor-Bouldergebiet und atemberaubende Gletscher-Erlebnisse auf Sie:

1 Zirbenpark

Sie ist die Königin der Alpen: Die Zirbe – in der Schweiz Arve genannt – gibt es im Pitztal in einem eigenen Park zu entdecken. Der Rundwanderweg durch den Zirbenpark startet an der Hochzeiger Mittelstation und führt durch einen zauberhaften Zirbenwald. An 15 Stationen gibt es viel Wissenwertes über die Bäume des Hochgebirges zu erfahren.

2 Familien-Outdoor-Bouldergebiet

Abenteuer am Fels: Das Bouldergebiet Mandlers Boden hält eine Vielzahl von Boulderrouten für Familien bereit. Es kann zwischen den Schwierigkeitsgraden drei bis acht gewählt werden. Auf Kinder wartet ein Tipi aus Holz zwischen den Boulderblöcken.

3 Gletscher Erlebnis

Der «Gletschertag für Gross & Klein» macht das ewige Eis des Pitztaler Gletschers zweimal pro Woche für Familien erlebbar. Auf dem Programm steht eine einfache Gletscherüberquerung vorbei an Gletschermühlen, Gletschertoren und vom Eis gebildeten Felsformationen mit ausgeprägtem Gletscherschliff. Einheimische Bergführer erzählen unterwegs spannende Geschichten und machen die Familienwanderung für alle zu einem ganz besonderen Ausflug.

Wie Kinder sich ihre Ferien in Österreich wünschen

Vorhang auf: Hier erzählen Kinder, wie sie sich ihre Ferien in Österreich wünschen. Video: Österreich Werbung

Auf geht's nach Österreich

Hier überall sind Ferien in Österreich besonders schön.

Anreise mit der Bahn: Die Bahn verkehrt im Zweistundentakt ab Zürich nach Österreich. Nach Kärnten (Villach), Wien und Graz gibt es ab Zürich eine direkte Nachtreiseverbindung mit dem Nightjet. Vielerorts organisiert Ihr Hotel einen Transfer vom Bahnhof. Hier finden Sie weitere Informationen.

Mehr Ideen und Angebote für Familienferien in Österreich finden Sie hier

Weitere Tipps der Redaktion für Ihre Reise nach Österreich: