Disney-Kindergeburtstag: Komm mit ins Mickey Mouse Wunderhaus

Alle Kinder lieben den Zauber von Disney. Kreieren Sie für Ihre Kinder zum Geburtstag ein gemütliches Mickey Mouse Wunderhaus, in dem es lustige Spiele und Mickey Mouse Ohren gibt.

Im Mickey Mouse Wunderhaus haben Geburtstagskinder viel Spass

Die Disney Party kann los gehen: Alle Kinder treffen sich im Mickey Mouse Wunderhaus. Bild: Carlos, Flickr, cc-Lizenz (by-nc).

Das Mickey Mouse Wunderhaus bauen

Alle kleinen Mäuse sollen sich auf dem Kindergeburtstag wohlfühlen. Da ist eine schöne Dekoration wichtig, die eine angenehme Stimmung zaubert.

Das brauchen Sie:

  • Kissen
  • Decken
  • Stoffe
  • Kleine Lampen
  • Wäscheklammern

So geht es:

Bauen Sie mit dem Geburtstagskind zusammen in seinem Zimmer eine gemütliche Höhle, die später als Mickey Mouse Wunderhaus dienen soll. Legen Sie die Kissen und Decken auf den Boden und spannen Sie die Stoffe darüber, so dass ein kleines Zelt entsteht. Mit den Wäscheklammern können Sie die Stoffecken an Möbeln befestigen. Die kleinen Lampen sorgen für eine gemütliche Stimmung im Wunderhaus. Darin können auf einem niedrigen Tisch auch Geburtstagskuchen serviert und lustige Spiele gespielt werden. Weitere Dekoration mit Disney-Motiven finden Sie hier.

Spiel im Mickey Mouse Wunderhaus: Spreche wie Donald

Donald Duck kommt natürlich auch zur Disney-Party und erzählt den Kindern von seinen abenteuerlichen Erlebnissen. Wer schafft es nicht zu lachen?

Das brauchen Sie:

  • Würfel
  • kleine Preise für die Gewinnerkinder

So geht es:

Alle Kinder versammeln sich im Wunderhaus und setzen sich in einen Kreis. Mithilfe des Würfels bestimmen die Kinder, wer Donald Duck sein wird. Das Kind, das die niedrigste Zahl würfelt, nimmt diese Rolle ein und geht kurz aus dem Wunderhaus. Hier darf es sich eine kurze Donald-Geschichte ausdenken, die es den anderen Kindern im Wunderhaus sogleich erzählt. Dabei versucht es in der typischen Donald Duck Stimme zu reden. Die anderen Kinder müssen versuchen, ihr Gelächter so lange wie möglich zurück zu halten. Das Kind, das als erstes lacht ist der nächste Donald. Wer bis zum Ende durchhält, erhält einen kleinen Preis.

Mickeys Ohren basteln

Im Mickey Mouse Wunderhaus werden auch tolle Mausohren gebastelt

Im Mickey Mouse Wunderhaus tragen alle Kinder lustige Mausohren. Bild: Keri, Flickr, cc-Lizenz (by-nc-sa).

Jedes Kind kennt die Ohren von Mickey Mouse. Damit alle kleinen Gäste gut eingekleidet sind, können sie zusammen diese hübschen Mickey Mouse Hüte basteln. Sie sind auch als Giveaway eine schöne Erinnerung an die gelungene Disney-Party.

Das brachen Sie:

  • feste Pappe
  • Bleistift
  • Bastelfilz oder Stoffreste
  • Kleber
  • Schere
  • Bostitsch
  • Band
  • Federn, Schleifen, Pailletten oder anderes Dekor

So geht es:

Basteln Sie sich zuerst eine passende Schablone für den Kopfteil und die beiden Mausohren. Schneiden Sie die Pappe topfenförmig. Die Ohren bestehen aus zwei Kreisen. Sobald die Form in Ordnung ist, können Sie sie mit dem Bleistift auf die restlichen Pappestücke übertragen. Die können die Kinder dann ausschneiden. Danach suchen sie sich ein Stück Bastelfilz oder Stoff aus. Bestreichen Sie die Pappen dünn mit Klebstoff. Zum Bespannen biegen Sie die Pappe etwas, legen Sie den Stoff auf und bostitchen Sie die Enden rundherum fest. Das Band für die Befestigung am Kopf muss auch fest gebostitcht werden. Um die Ohren zu befestigen schneiden Sie vorsichtig Schlitze in die Hüte und stecken die Ohren ein Stück hinein. Auf der Rückseite umbiegen und festkleben. Nun können die Kinder ihre Mickey Mouse Ohren noch individuell dekorieren.

Idee: Keri, Flickr.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter