Ideen für bunte Deko und Accessoires zum Kindergeburtstag

Zwei Mädchen mit Stickers und Tattoos

Mit diesen bunten Aufklebe-Stickern macht der Kindergeburtstag gleich viel mehr Spass. (Bild: zVg/Stadtlandkind)

Dekorieren macht Spass! Das finden auch Kinder. Und deshalb können sich Eltern das Schmücken der Wohnung im Vorfeld der Party sparen. Wer aus dem Dekorieren einen eigenen Programmpunkt macht, sieht während der Geburtstagsparty Kinder mit grossem Eifer Luftschlangen auspusten und Servietten falten. Wenn das Motto der Party beispielweise «Tiere aus aller Welt» ist, dann können Sie gemeinsam mit den Kindern verschiedene Tierköpfe auf Ballons aufmalen. Oder Sie drucken vor der Party verschiedene Tiere aus und jedes Kind wählt eines aus. Die Kinder schneiden ihr Tier aus und kleben es auf ein Röhrchen, damit sie ihr Getränk während der Party wieder finden. Falls Sie mit den Kindern während des Festes lieber spielen als dekorieren wollen, kann man die Dekorationen natürlich auch fixfertig kaufen. Eine schöne Auswahl hat zum Beispiel Stadtlandkind.

Übrigens: Eine gebügelte Tischdecke braucht die Kindertafel nicht. Mit einem weissen Papier-Tischtuch, einer Tapete oder einem alten Bettlaken können Kinder viel mehr anfangen. Auf diesen Unterlagen können die kleinen Gäste ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es macht doch viel mehr Spass, wenn man auf einer bunten Unterlage essen kann! Die Bemalung des Tischtuchs gibt zudem den Erwachsenen Zeit, in Ruhe das Essen vorzubereiten.

Give Aways müssen nicht teuer sein

Längst ist es üblich geworden, dass nicht nur das Geburtstagskind, sondern auch die Gäste ein kleines Präsent bekommen. Doch Vorsicht ist beim Kauf geboten, denn je nach Anzahl der Gäste können sich die Kosten beträchtlich summieren. Selbst wenn jedes Give Away nur 1,50 Franken kostet, summieren sich die Kosten bei je vier Stück für acht Kinder auf fast 50 Franken. Das ist viel Geld für Geschenke, denen oft Qualität und Spielspass fehlen.

Wer Wert auf Qualität legt, trotzdem aber möglichst wenig Geld ausgeben will, kauft am Besten Grosspackungen. So lässt sich zum Beispiel ein grosses Netz voller Sandförmchen kaufen, aus dem jedes Kind ein Teil erhält. Auch Glitzerstifte, Haarspangen, Tattoos, Aufkleber und Schlüsselbänder gibt es in preiswerten Sammelpackungen. Wer allerdings bereits Preise für Spiele besorgt hat, braucht keine Give Aways. Es reicht, jedem Kind ein Säckchen mit seinem Namen zu geben, in dem es seine Preise sammeln kann. Wird darüber hinaus gebastelt, nimmt das Kind auch sein eigenes Werk mit nach Hause.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter