Facebook Pixel

Valentinstagsmenü: Schokoladenbrief

Valentinstagsmenü: Schokoladenbrief

Schokoladenbrief

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten

Zutaten

Für 16 Stück
Backpapier für das Blech
1 rechteckig ausgewallter Butterblätterteig, ca. 340 g

Füllung:
8 EL gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
1 EL Zucker
½ TL Zimt
40 g Milchschokolade, fein gehackt
3-4 EL Rahm
½ Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Garnitur:
16 Couverture-Drops
goldige Zuckerperlen oder -drops

Zubereitung

  1. Teig flach auslegen, in 8 Rechtecke schneiden. Jedes Rechteck in 2 Dreiecke schneiden. Kühl stellen.
  2. Füllung: Alle Zutaten verrühren.
  3. Füllung in die Mitte der Teigdreiecke verteilen. Teigränder mit wenig Ei bestreichen. Die beiden spitzen Ecken der Längsseite überlappend über die Füllung legen. Die dritte Ecke darüberlegen und den «Brief» verschliessen. Briefe auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit restlichem Ei bestreichen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
  4. Gebäck herausnehmen, 5 Minuten abkühlen lassen, je einen Couverture-Drop auf die noch warmen Briefe legen, schmelzen lassen. Angeschmolzene Couverture-Drops mit goldigen Perlen oder Drops garnieren. Frisch geniessen. Couverture-Drops sind beim Grossverteiler, beim Bäcker oder Confiseur erhältlich. Statt Blätterteig Kuchenteig verwenden.

Nährwerte

Ein Stück enthält: 184 kcal, 3g Eiweiss, 13g Fett, 15g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch