Facebook Pixel

Valentinstagsmenü: Schokolade-Küchlein

Valentinstagsmenü: Schokolade-Küchlein

Schokolade-Küchlein

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: 20 Minuten

Zutaten

Für 4 Backförmchen von je 1,25 dl Inhalt
4 Backförmchen von je 1,25 dl Inhalt
Butter und Mehl für die Förmchen

30 g dunkle Schokolade
30 g Butter, weich
20 g Puderzucker
½-1 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker
wenig Zimt
1 Prise Salz
2 Eigelb
25 g Petit Beurre (Biscuits)
50 g gemahlene Haselnüsse
2 Eiweiss, steif geschlagen
Puderzucker und Zuckerperlen zum Garnieren

Zubereitung

  1. Förmchen bebuttern und bemehlen.
  2. Schokolade in einer Pfanne oder im Wasserbad langsam schmelzen lassen.
  3. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Vanillepaste oder -zucker, Zimt und Salz dazurühren. Eigelb und flüssige Schokolade beifügen, rühren, bis die Masse hellbraun ist. Petit Beurre in einem Plastiksack mit dem Wallholz zerbröseln, mit Haselnüssen und Eischnee auf die Masse geben, sorgfältig mischen.
  4. Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen. Falls nötig, vorsichtig vom Förmchenrand lösen.
  5. Küchlein auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Zuckerperlen garnieren. Vanillepaste findet man in der Backabteilung in grösseren Grossverteiler-Filialen.

Nährwerte

Ein Stück enthält: 272 kcal, 7g Eiweiss, 21g Fett, 15g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch