Facebook Pixel

Einfache Rezepte: Kalbsplätzli mit Kresse-Gnocchi und bunte Nudeln

In der Woche muss es im stressigen Familienalltag beim Kochen schnell gehen. Swissmilk stellt deshalb hier sieben einfache Rezepte vor, die jeder leicht nachkochen kann. Sie sind im Nu umgesetzt und brauchen keine riesige Zutatenliste. Probieren Sie doch mal die Kalbsplätzli mit Kresse-Gnocchi.

Diesmal finden Sie hier folgende 7 Rezepte:

 

Kalbsplätzli mit Kresse-Gnocchi

Kalbsplätzli mit Kresse-Gnocci

Kalbsplätzli mit Kresse-Gnocchi

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

Kresse-Gnocchi:
600 g Fertig-Gnocchi
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Kresse, gehackt

Kalbsplätzli:
4 Kalbsplätzli, z.B. Nuss, je ca. 100 g
Bratbutter oder Bratcrème
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Limette, abgeriebene Schale
2 EL Zitronenthymianblättchen
1,5 dl Fleischbouillon
1 dl Saucenhalbrahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zitronenthymian und Limettenzesten zum Garnieren

Zubereitung

1. Gnocchi in der heissen Bratbutter 8-10 Minuten braten, würzen.

2. Plätzli: Fleisch in der heissen Bratbutter braten, würzen, kurz zugedeckt warm stellen. Limettenschale und Zitronenthymian im Bratsatz andämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Saucenrahm dazugiessen, aufkochen, würzen. Fleisch kurz darin heiss werden lassen, nicht kochen. Plätzli mit Sauce auf vorgewärmte Teller geben, Gnocchi mit Kresse mischen, dazugeben, garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 441 Kalorien, 27g Eiweiss, 53mg Kohlenhydrate, 13g Fett.