Facebook Pixel

Einfache Rezepte: Safranrisotto mit gebratenem Fenchel

Wer es gerne exotisch mag: Safran und Fenchel sind eine interessante Kombination

Safranrisotto mit gebratenem Fenchel

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Für 4 Personen
1 ofenfeste Platte

Zutaten

Safranrisotto:
350 g Risotto, z.B. Carnaroli
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 Briefchen Safran Butter zum Dünsten
2 dl Weisswein oder Bouillon
ca. 6 dl Bouillon
50 g Sbrinz, gerieben

Gebratener Fenchel:
4 Fenchel, ca. 1 kg, gerüstet, in Spalten geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer
2 TL Fenchelsamen
wenig Wasser

Zubereitung

  1. Reis, Zwiebel, Knoblauch und Safran in der Butter dünsten. Mit Weisswein oder Bouillon ablöschen. Bouillon nach und nach unter gelegentlichem Rühren beifügen. Sbrinz dazugeben, mischen.

  2. Fenchel in der Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen. Wenig Wasser beifügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze knapp weich garen.

  3. Risotto mit Fenchel auf Tellern anrichten.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 326 Kalorien, 11g Eiweiss, 36g Kohlenhydrate, 12g Fett.  

Text und Foto: Swissmilk