Facebook Pixel
Freizeit > Kochen

4 sommerliche Apéro-Rezepte: Hier isst das Auge mit

Das Auge isst bekanntlich mit - und mit einfachen Zutaten und viel Liebe zum Detail lassen sich kleine aber feine Apéros kreieren. Wir haben für Sie vier sommerliche Apéro-Rezepte zusammengestellt, die Ihnen bestimmt schmecken werden.

Tomaten-Rucola-Schiffchen

Tomaten-Rucola-Schiffchen
 

Hier finden Sie die folgenden 4 Rezepte:
 

Apéro-Rezept: Tomaten-Rucola-Schiffchen

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Marinieren: 2-3 Stunden

Zutaten

Apéro für 6 Personen

Zahnstocher zum Fixieren

4-5 Tomaten, geschält
2 EL Balsamico-Essig
3-4 EL Rapsöl
1 TL Zucker
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle

2 Beutel Mozzarelline, abgetropft (24-30 Stück)
1 Bund Rucola

Zubereitung

  1. Tomaten in je 6 Schnitze schneiden, entkernen. Balsamico, Öl, Zucker und Knoblauch verrühren, würzen. Mit den Tomaten mischen, zugedeckt 2-3 Stunden marinieren.
  2. Tomaten abtropfen lassen. Mozzarelline mit je 1-2 Rucola-Zweiglein umwickeln, mit Zahnstocher in die Tomatenschnitze stecken.

Haut der Tomaten mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden, 20-30 Sekunden in siedendes Wasser tauchen,
herausheben, kalt abschrecken. Haut abziehen.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 207 kcal, 10g Eiweiss, 17g Fett, 3g Kohlenhydrate.
 

Rezept: swissmilk.ch



Apéro-Blümchen

Apéro-Blümchen
 

Zutaten

Als Apéro für 6 Personen

4 Scheiben Pumpernickel

4 - 5 Scheiben helles Brot
gesalzene Butter zum Bestreichen

Belag:
1 Rettich
1 Gurke
2 grosse Rüebli
150 g Alpkäse
½ Bund Radieschen, gewürfelt

Kresse zum Garnieren

Zubereitung

  1. Aus Pumpernickel und hellem Brot verschieden grosse Blumen ausstechen. Mit gesalzener Butter bestreichen.
  2. Für den Belag Rettich, Gurke und Rüebli schräg in dünne, möglichst grosse Scheiben schneiden. Käse ebenfalls in Scheiben schneiden. Aus dem Gemüse und dem Käse Blümchen ausstechen.
  3. Brot Blumen mit Gemüse und Käse belegen, Radieschen darauf streuen, garnieren.

Vorbereiten
Brot, Gemüse und Käse Blumen ½ Tag im Voraus ausstechen. Separat gut verpackt aufbewahren (Gemüse und Käse im Kühlschrank).

Nährwerte

Eine Portion enthält: 221 kcal, 11g Eiweiss, 10g Fett, 22g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch



Crostini mit Frischkäse und Aprikosen

Crostini mit Frischkäse und Aprikosen


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
 

Zutaten

Für 4 Personen

16 Scheiben Pariserbrot
Butter zum Bestreichen
40 g Kresse

16 getrocknete süsse Aprikosen
16 Ziegenfrischkäse-Rugeli, mit Knoblauch in Öl mariniert

Zubereitung 

  1. Brotscheiben im auf 220 °C vorgeheizten Ofen 2-3 Minuten toasten. Auskühlen lassen. Mit Butter bestreichen und mit Kresse belegen.
  2. Aprikosen flach auf den Tisch legen und mit einem scharfen Messer horizontal halbieren. Seiten auseinanderklappen. Käserugeli hineinlegen. Aprikose darum legen und mit einem Holzspiesschen fixieren. Auf die vorbereiteten Crostini legen.
  3. Auf Tellern oder Platte anrichten.

In Öl marinierte Ziegenfrischkäse-Rugeli findet man im Bioladen oder im Antipasti-Angebot von verschiedenen
Lebensmittelgeschäften.
Als Ersatz Mozzarelline - nach Belieben selber mit Knoblauch und Kräutern in Öl mariniert - verwenden.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 426 kcal, 14g Eiweiss, 9g Fett, 70g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch


Rüebli-Sterne

Rüebli-Sterne
 

Zutaten

Für 60-80 Stück

1 Spritzsack mit grosser gezackter Tülle

4 Rüebli von ca. 2 cm Durchmesser, geschält, in 1 cm dicke
Scheiben geschnitten

Belag:
1/8 l QimiQ, Raumtemperatur
50 g Sbrinz, frisch gerieben
3 EL Milch
Salz, Pfeffer aus der Mühle

ausgestochene Rüebli-Sterne und rote Pfefferkörner zum
Garnieren

Zubereitung

  1. Rüebli zugedeckt im Dampf knapp weich garen, herausnhemnen, auskühlen lassen.
  2. Für den Belag QimiQ, Sbrinz und Milch verrühren., würzen. Zugedeckt kühl stellen, bis die Masse fest ist.
  3. Die Masse durchrühren, den Belag in den Spritzsack füllen. Rüebli auf eine Platte geben. Masse sternförmig darauf spritzen, garnieren.

Rüebli durch anderes Gemüse, Brot Crackers oder Pumpernicke ersetzen.
Rüebli mit Kanneliermesser einschneiden und anschliessend in blütenförmige Scheiben schneiden.

Nährwerte

Ein Stück enthält: 7 kcal, 0g Eiweiss, 0g Fett, 0g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch