Facebook Pixel

Tomaten-Oliven-Rösti

Tomaten-Oliven-Rösti

Tomaten-Oliven-Rösti

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Bratzeit: 20-30 Minuten

Zutaten

Für 3-4 Personen
800 g-1 kg Gschwellti vom Vortag, vorwiegend fest kochend, z. B. Charlotte
Salz
Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
6 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten, abgetropft, in feine Streifen geschnitten
50 g entsteinte schwarze Oliven, in Ringe geschnitten
2 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
ca. 20 Cherrytomaten

Garnitur:
einige Cherrytomaten, halbiert
150 g Mozzarelline
einige Petersilienblättchen

Zubereitung

  1. Für die Rösti Gschwellti schälen und an der Röstiraffel in eine Schüssel raffeln, würzen.
  2. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Kartoffeln zugeben. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten braten, ab und zu wenden. Getrocknete Tomaten, Oliven und Petersilie darunter mischen. Kartoffelmischung zu einem Kuchen formen, 5-10 Minuten weiterbraten, bis sich eine braune Kruste gebildet hat. Ungebackene Seite mit Cherrytomaten bestecken. Rösti auf eine flache Platte oder einen Teller stürzen und in die Pfanne zurückgleiten lassen. Zweite Seite fertig braten.
  3. Rösti auf die vorgewärmte Platte oder den Teller anrichten, mit restlichen Cherrytomaten, Mozzarelline und Petersilie garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 309 kcal, 11g Eiweiss, 13g Fett, 37g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch