Italienische Risotto-Rezepte

Dass Reis nicht nur als Beilage funktioniert, wissen wir Schweizer von unseren Nachbarn, den Italienern und Erfindern des Risottos. Eine beliebte Variante ist zum Beispiel das Pilz-Risotto. Was sich sonst noch optimal mit dem Mittelkornreis kombinieren lässt, erfahren Sie in diesen fünf Rezepten.

Risotto-Rezepte: Lauchrisotto mit Haselnuüssen und Sultaninen

Lauchrisotto mit Haselnüssen und Sultaninen
 

Hier finden Sie die folgenden 5 Rezepte:

Lauchrisotto mit Haselnüssen und Sultaninen

Zutaten

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

300 g Risotto-Reis, z.B. Carnaroli
1 mittelgrosser Lauch, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
Butter zum Dünsten
7-8 dl Bouillon
2-3 EL Rahm
wenig Salz
Pfeffer
75 g Haselnüsse, grob gehackt
50 g Sultaninen

Zubereitung

  1. Reis und Lauch in der Butter unter ständigem Rühren andünsten. Mit Weisswein oder Bouillon und wenig Bouillon ablöschen. Restliche Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen. Bei kleiner Hitze 15-20 Minuten kochen. Rahm beifügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Risotto auf Tellern anrichten. Mit Haselnüssen und Sultaninen garnieren.

Lauchrisotto statt mit Haselnüssen und Sultaninen mit gebratenen Specktranchen garnieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält: 531 kcal, 10g Eiweiss, 21g Fett, 71g Kohlenhydrate.

Rezept: swissmilk.ch

 

Services & Newsletter