Facebook Pixel

Chriesi-Rezepte: Grosse Chriesi-Pfannkuchen

Chriesi-Pfannkuchen

Feine Chriesi-Pfannkuchen schmecken Ihren Kindern bestimmt. Foto: iStockphoto, Thinkstock

Pfannkuchen kennt und mag fast jeder – vor allem, wenn sie mit Äpfeln, Speck oder Käse gebacken sind. Abwechslung im Pfannkuchen-Einerlei bieten knallrote Chriesi.

Das brauchen Sie für vier Pfannkuchen

3 Eier
100 g Zucker
250 g Mehl
1 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz
1 Vanilleschote
Milch
500 g Chriesi
500 ml Butterschmalz
Zimt und Zucker zum Bestreuen

So geht es

Zunächst schlagen Sie das Eiweiss eines Eis zu Schnee und stellen es beiseite. Das übrig gebliebene Eigelb und die restlichen Eier mischen Sie mit dem Zucker, dem Mehl, dem Öl und dem Salz. Halbieren Sie die Vanilleschote und fügen Sie das Vanillemark ebenfalls der Masse hinzu. Anschliessend gilt es, so viel Milch hinzu zu schütten, dass ein lockerer Teig entsteht. Nun haben Sie den Eischnee unter die Masse und ziehen die Kirschen durch den Teig.

Nachdem Sie den Butterschmalz in einer Pfanne erhitzt und jeden Pfannkuchen ausgebacken haben, lassen Sie die Pfannkuchen auf einem Backgitter mit unterlegtem Küchenpapier abtropfen. Wer mag, kann sie mit Zimt und Zucker bestreuen.