Kinderrätsel: Echte Knacknüsse für die Schlausten

Sind Ihre Kinder schon richtige Rätselspezialisten? Dann werden unsere bisherigen Kinderrätsel für sie nur ein Klacks sein. Hier finden Sie einige Beispiele für richtig knifflige Rätsel, bei denen auch so mancher Erwachsener ganz schön ratlos ausschaut! 

Scherzrätsel: Knobeln mit Humor

Scherzrätsel sind diejenigen Kinderrätsel, die den «Aha!»-Effekt mit einem Kichern verbinden. In jeder Kinderbuchhandlung finden Sie ein Regal voller Scherzrätsel-Bücher, dank denen Ihre Kinder sich ganze Ferientage lang vergnügen! Selbstverständlich können Sie sich auch selber welche ausdenken. Zur Inspiration geben wir Ihnen ein paar Beispiele:

  • Wer reist ständig kostenlos um die Welt? (Der Mond.)
  • Welche Tiere können ihr ganzes Leben lang Geburtstag feiern? (Die Eintagsfliegen.)
  • Wer ist in der Küche der witzigste? (Die Kichererbse.)
  • In welchem Getränk klettert ein Tier herum? (Im Kaffee; der Affe.)

Matherätsel: Mit Kinderrätseln spielerisch rechnen

Kleine mathematische Rätsel können auch gestandene Mathemuffel für Rechnereien begeistern. Dabei geht es nämlich nicht nur um trockene Zahlen, sondern um das Rechnen als Mittel zum Rätsellösen. Beispiel gefällig?

Wie alt ist die Lehrerin? 

Vier Schüler sitzen im Schulbus und können sich einfach nicht über das Alter der neuen Lehrerin einigen. Der eine sagt: «Sie ist 24!», aber die anderen halten diese Schätzung für reichlich untertrieben. Die anderen schätzten sie jeweils auf 27, 31 und 39 Jahre.

Später fanden sie das Alter der Lehrerin heraus und hielten fest, dass jemand um ein Jahr, ein anderer um drei, und die anderen beiden jeweils um sechs und neun Jahre falsch lagen. Wie alt ist die Lehrerin?

(Die Lehrerin ist 30 Jahre alt. 24+6=30; 27+3=30; 31-1=30; 39-9=30.)

Krimirätsel: Knobelgeschichten für kleine Detektive

Kinder verschlingen auch heute noch Kriminalromane am laufenden Band – daran hat auch das digitale Zeitalter nichts ändern können. Besonders beliebt sind diejenigen Bücher, bei denen Kinder miträtseln dürfen, beispielsweise Krimireihen wie TKKG oder die drei Fragezeichen. Auch im Netz finden Sie aber kurze Krimi-Geschichten, die zum Knobeln einladen. Ein spielerisches Kinderrätsel, das sich an Kindergeburtstagsfesten oder auch an Lagerfeuern super macht, ist das Ja-Nein-Ratespiel. 

Stellen Sie eine bestimmte Aussage in die Runde. Zum Beispiel: «Ein Mann schiebt sein Auto vor ein Hotel. Der Besitzer schaut ihn kurz an und sagt: Sie sind ruiniert. Was ist geschehen?» Die Kinder dürfen Ihnen Fragen stellen, die sie nur mit Ja oder Nein beantworten können. Gewinnen tut das Kind, das als erstes die Lösung zum Kinderrätsel errät: «Es handelt sich um ein Monopolyspiel. Der Mann kam auf das Feld des Gegners und verlor all sein Geld.»

Ein weiteres Beispiel: «Zwei Männer betreten ein Lokal. Beide bestellen den gleichen Drink. Der eine bleibt am Leben, der andere stirbt.»

Die Lösung: «In den Drinks waren vergiftete Eiswürfel. Der eine hat schneller getrunken, so dass sich die Eiswürfel noch nicht auflösen konnten und das Gift nicht in das Getränk gelangen konnte. Der andere hat langsamer getrunken, so dass sich die Eiswürfel auflösen konnten und er so vergiftet wurde.»

Text: Sabrina Stallone

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter