Facebook Pixel

Frühlingsferien: Ferienangebote für Tüftler, Künstler und Sportskanonen

In den nächsten Wochen beginnen in den ersten Kantonen die Frühlingsferien. Das bedeutet: Zwei Wochen Zeit, um ganz viel zu erleben. Wir haben in allen Regionen der Schweiz ganz viel tolle Ferienangebote gefunden – für kleine Forscher, Tüftler, Künstler und Sportskanonen. 

Aktivitäten und Workshops für die Frühlingsferien

Von Bastelworkshops bis zu Sportkursen: In den Frühlingsferien gibt es in der ganzen Schweiz viele tolle Workshops, Kurse und Angebote für Kinder. Bild: shironosov, iStock, Getty Images Plus 

Direkt zu den Frühlingstipps in Ihrer Region

Fertig Winterschlaf! Die Temperaturen steigen, es ist wieder länger hell und die warmen Sonnenstrahlen machen so richtig Lust, etwas zu erleben. Zum Glück sind in vielen Kantonen bald Frühlingsferien – und in denen ist ganz schön was los!  In allen Regionen der Schweiz finden tolle Angebote für Kinder und Jugendliche statt. Es gibt Workshops, Kurse, Lager und Aktivitäten für jeden Geschmack. Für kreative Kids, kleine Erfinder oder Sportskanonen – In unserer Auswahl findet bestimmt jeder seine Lieblingsangebot. 

📍 Workshops und Feriencamps in Zürich

«Zooo gut!» Das eigene Tier-Totem entdecken

Hunderte von Tieren bevölkern die Ausstellung «Energie animale» im Museum für Gestaltung in Zürich. Mit Maskenbildnerei, Bewegung und Tanz unternehmen Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren eine Reise zu ihrem Tier-Totem.

Wann: 14. April – 17. April 2020, jeweils von 9 – 16 Uhr

Weite Infos und Anmeldung

Ferien-Workshop in der Malspielgruppe Am Stauffacher

Wer zu Hause einen kleinen Künstler sitzen hat, sollte sich das Angebot der Malspielgruppe ansehen. Hier finden in den Frühlingsferien der Stadt Zürich jeweils Ferien-Workshops statt. Im Atelier malen, zeichnen und formen Kinder von 4 bis 12 Jahren unter Anleitung einer Künstlerin ihre eigenen Kunstwerke.

Wann: Jeweils Montag bis Freitag während den Schulferien der Stadt Zürich. Ganztags oder mit Mittagspause.

Weitere Informationen und Anmeldung 

Brazilian Jiu Jitsu - Kampfsportart erlernen

Was: Jiu-Jitsu ist eine brasilianische Kampfsportart und eine Weiterentwicklung des japanischen Judos sowie Jiu-Jitsus. Kinder und Jugendliche lernen hier unter Anleitung von Profis, sich selbst zu verteidigen. Teilnehmen darf jedes Kind ab Jahrgang 2009 bis 2013.

Wann:  21. April –  24. April 2020

Wo: Tiago de Paula BJJ, Zürich

Weitere Infos und Anmeldung

Mit «Zürihünd» Hunde besser kennenlernen

Einen ganzer Nachmittag mit süssen Hunden verbringen! Das können Kinder in ihren Frühlingsferien auf dem Hundeplatz Albisgütli erleben. Ihnen wird erklärt, wie sie mit Hunden umgehen müssen und wie ein Hund ihr neuer bester Freund wird. Anschliessend wird mit den Hunden ein Parcours veranstaltet. «Zürihünd sind Fründ» ist für Kinder ab Jahrgang 2008 bis 2012 offen.

Wann: 14. April, 17. April, 21. April, 24. April 2020 jeweils von 13 bis 17 Uhr.

Weitere Infos und Anmeldung

📍 Workshops und Feriencamps in Bern

Ab in die Manege im Zirkus-Ferienkurs 

Auf dem Trapez durch die Lüfte schwingen oder doch mit Stelzen durch die Manege laufen? Im Zirkus-Ferienkurs vom Kinderzirkus Robinson erlernen Kinder von 7 bis 16 Jahren alle artistischen Disziplinen eines Zirkus. Unter sorgfältiger, professioneller Anleitung lernen sie die eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennen. Als Abschluss der Woche findet eine grosse Zirkusvorstellung statt, welche alle Eltern bestimmt aus den Socken hauen wird!

Wann: 6. – 9. April 2020 und 13. – 17. April 2020

Wo: Zirkusschule Bern

Weitere Infos und Anmeldung

«Fit4Future» Sportcamp in Bern

Seit 2013 bietet «fit4future» in Kooperation mit zahlreichen Sportverbänden, –vereinen und Sportämtern polysportive Sportcamps an. Bei diesen Ferienwochen stehen Spiel und Spass im Vordergrund. Ob Anfänger oder Sportcrack: Jedes Kind im Primarschulalter ist willkommen.

Wann: 6. – 9. April 2020, jeweils von 7.30 – 18.00 Uhr

Wo: Sporthallen Weissenstein, Bern

Weitere Informationen und Anmeldung

Universitätsluft in Bern schnuppern

Jeweils im Frühling und im Herbst organisiert die Uni-Bern eine Kinderuniversität. Im Frühling finden drei Vorlesungen statt, welche mit einem Begleitprogramm abgerundet werden. Die Kinderuniversität möchte auf diese unterhaltsame Art einen spannenden Einblick in die Welt der Forschung vermitteln und den direkten Kontakt mit den Dozierenden der Universität ermöglichen. Die Vorlesungen finden jeweils am Freitag von 17.15 Uhr bis 18 Uhr im Hauptgebäude der Universität Bern statt und sind für 80 Kinder von 8 bis 12 Jahren zugänglich. Jeweils am darauffolgenden Samstag wird ein Begleitprogramm organisiert. Die Teilnehmerzahl dieser ist auf 25 Kinder beschränkt. Dabei dürfen nur Kinder, die an einer Vorlesung teilgenommen haben, das jeweilige Begleitprogramm besuchen. Anmeldungen sind erforderlich und können unter folgende Links getätigt werden:

Vorlesungen:

Fr. 24. März 2020: Wie wir fair einkaufen können / Fr. 15. Mai 2020: Braucht man Mathematik beim Spielen?

Begleitprogramme:

Sa. 25. März 2020: Wie wir fair einkaufen können / Sa. 16. Mai 2020: Braucht man Mathematik beim Spielen?

Weitere Infos und Anmeldung

«Creaviva»-Ferienkurs: Jeden Tag ein wenig Kunst

Während der Berner Schulferien organisiert das «Creaviva» Kindermuseum im Zentrum von Paul Klee in Bern zwei Themenwochen mit Workshop für Kinder. Spannende Themen, interessante Techniken und eine heitere Feriengemeinschaft junger Künstlerinnen und Künstler erwartet einen bei diesen Kursen. In der ersten Woche liegt der Fokus dabei auf «Farben wagen» und in der zweiten Woche auf «Im Reich der Tiere».

Wann: 06. – 09. April 2020 und 14. – 17. April 2020

Wo: Zentrum Paul Klee, Bern

Weitere Informationen und Anmeldung

📍 Workshops und Feriencamps in Basel

Spielerisch Kunst entdecken in der Fundation Beyeler

In jeder Ecke eines Museums gibt es etwas neues zu entdecken. Neue Bilder, neue Formen, neue Farben. Beim Workshop in der Fundation Beyeler gehen Kinder zwischen 6 und 10 Jahren zuerst auf eine Entdeckungsreise durch das Museum. Danach legen die Kinder selber Hand an und gehen in die künstlerische Phase rüber. Mit der Unterstützung von Kunstexperten malen sie ihr eigenes Kunstwerk, welches sie nach Hause nehmen dürfen.

Wann: Mittwochs, einmal monatlich von 14 – 16.30 Uhr

Daten und Anmeldung

Tierische Frühlingsferien mit «Fantasia»

Die Spielgruppe und Tagesstätte «Fantasia» in Basel lädt in in der ersten Woche der Frühlingsferien zu einem tierischen Abenteuer ein. Gemeinsam besuchen Kinder den Zoo, den Wald und andere spannende Orte, an denen sich Tiere befinden. Das Angebot richtet sich an Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter.

Wann: 06. April – 09. April 2020

Weitere Informationen und Anmeldedaten

Arlesheim: Wo Schach und Sport vereint werden

Im Kanton Basel-Land findet mit dem «Schach & Sports Camp» in den Frühlingsferien ein ganz besonderes Lager statt. Im Schachtraining lernen Kinder den guten Mix zwischen Lernen und spielerischen Elementen. Dabei erhalten sie professionelle Unterstützung der Trainer. Auf der anderen Seite finden täglich Sporteinheiten statt. In Turnieren und Partien können sich die Kids  (Jhg. 2005-2014) aneinander Messen und verbringen eine tolle Woche zusammen.

Wann: 06. – 10. April 2020 jeweils von 09.30 – 16.00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldedaten

Von Beatboxen bis Lego im Kindermuseum Basel

In den Frühlingsferien bietet das Kindermuseum Basel spannende Ferienkurse an. So basteln Kinder während eines Kurses an einem Lego Roboter oder nehmen am Tag darauf an einem Beatbox-Crashkurs teil. Im Kindermuseum kommt jedes Kind auf seine Kosten, auch wenn es am Kurs für Drachensteigen teilnimmt und seinen eigenen Drachen mit nach Hause nehmen darf. Die Kurse dauern jeweils einen Morgen von 9 – 12 Uhr oder einen Nachmittag von 14 – 17 Uhr.

Wann: An mehreren Daten vom 06. April – 17. April 2020

Weitere Infos und Anmeldeplattform

📍 Frische Frühlingsaktivitäten in der ganzen Schweiz

Die Schweiz im Kleinformat erleben

Wem es in der Deutschschweiz im Frühling noch zu kalt ist, sollte unbedingt seine sieben Sachen packen und nach Melide ins Tessin fahren. Dort wartet für die ganze Familie eine Frühlingsattraktion mit Deja-vu-Effekt! Im romantischen Dörfchen erwacht am 22. März das «Swissminiatur» aus dem Winterschlaf und lässt seine Besucher – ob gross oder klein – verzaubern. Zeigen Sie Ihrem Kind die Schweiz aus einer anderen Perspektive. Ob die Kappelbrücke oder das Berner Münster: In Melide ist die ganze Schweiz zu Hause.

Weitere Informationen

Mit den Tüftelfreunden in die Profi-Werkstatt

Die«Tüftelfreunde» öffnen im Frühling extra für den Nachwuchs ihre Werkstätten und Labors: Die Tüftelfreunde veranstalten regelmässig Workshops für Kinder in der ganzen Schweiz. So finden auch diesen Frühling verschiedene Tüftelangebote für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren statt. Bei diesen können die Teilnehmer einen Flipperkasten bauen, an einer elektrischen Kugelbahn experimentieren oder ein Raketenmobil entwerfen!

Die Kurse werden in verschiedenen Städten angeboten. Die aktuelle Auswahl, sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

Wie Beyonce: In den Frühlingsferien das eigene Musikvideo gehen

Wollte Ihr Kind schon immer mal Superstar werden? Der erste Schritt dazu kann in den Frühlingsferien in Sedrun gemacht werden. In einem Camp von filmkids.ch lernen die Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren die Grundsätze der Kameraführung, Choreografie und Schauspiel kennen. Ein Besuch der Homepage der Filmkids ist übrigens immer eine gute Idee. Sie bieten auch andere Kurse rund um Videos und Filme an.

Wann: 19. April 2020 – 24. April 2020

Wo: Ferienhaus La Siala Sedrun

Weitere Infos und Anmeldung

Frühlingsferien im Kinder-Camp

In den Kinder-Camps stehen die Kids im Mittelpunkt. In den Kinder-Camps warten eine Woche Spiel und Spass mit Bewegung, Sport und einer gesunden Ernährung. Die Ferien-Sport-Camps richten sich an Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. Regulär finden die Programme von 9.30- 16.00 Uhr statt. Von Kampfsport, Fussball, Jonglieren, Hip-Hop und Spielturnieren, bis hin zu Unihockey, Hindernis-Parcours, Capoeira und Akrobatik, ist alles geboten. Zürich, Basel, Thalwil, Aaurau und viele Standorte mehr: Finden Sie Ihren Standort hier.