Schweizer Kinderbücher: Diese Neuerscheinungen begeistern 2017

Auch 2017 sorgen Schweizer Verlage mit schönen, spannenden und vor allem fantasievollen Neuerscheinungen dafür, dass Kinder in Geschichten versinken können. Wir stellen Ihnen vielversprechende Kinderbücher vor.

Kleine Leseratten werden begeistert sein: Diese Kinderbücher erscheinen 2017 neu

Kleine Leseratten werden begeistert sein: 2017 erscheinen wieder eine Reihe toller Kinderbücher. (Bild: GPoint Studio/iStock, Thinkstock)

Was ist schöner, als sich an Mama oder Papa zu kuscheln und sich spannende Kinderbücher vorlesen zu lassen? Oder vielleicht, einige Jahre später mit der Taschenlampe unter der Bettdecke, selbst zu lesen und in Geschichten und Bildern zu versinken? Für beide Fälle sind diese Neuerscheinungen fürs 2017 von Schweizer Verlagen gut geeignet.

«4, 5 und ?», von Guido van Genechten, Aracari Verlag

Buchcover «4, 5 und ?»

(Bild: zVg)

Alle Tiere sind gleich? Nein, denn wer genau schaut, entdeckt, dass in diesem Bilderbuch manche Tiere anders aussehen oder sich anders verhalten als die Artgenossen… «Wer steht auf einem Bein und wer auf zwei?», oder «Wer macht bald Ferien am Meer?» Fragen wie diese helfen beim Entdecken auf die Sprünge. Der belgische Illustrator Guido van Genechten hat dieses Buch, das in Belgien und den Niederlanden bereits unter dem Namen «8, 9, 10» erschienen ist, liebevoll gemalt. Das Buch mit den lustigen Marienkäfern, Flamingos, Katzen, Dackeln, Dromedaren und Tintenfischen erscheint mit stabilen Kartonseiten und fördert die Sprachentwicklung der Kinder. Ein Suchspass für Klein und Gross.

Für Kinder ab zwei Jahren.
Erscheinungsdatum: Januar 2017

«Komm mit zum Fluss», von Karl Rühmann (Text) und Susanne Smajic (Illustrationen), Aracari Verlag

Buchcover «Komm mit mir zum Fluss»

(Bild: zVg)

«Als der Riese an den Fluss kam, war er müde …» Mit diesem kurzen, ausdrucksstarken Text, eingebettet in eine wunderschöne Illustration, beginnt das Kinderbuch über den Beginn einer Freundschaft. Der Zürcher Autor Karl Rühmann konnte laut eigenen Angaben während seiner Zeit als Übersetzer, Dolmetscher, Helikopterpilot, Sprachlehrer, Unidozent und Strassenmusiker diverse Geschichten sammeln, die er später nur noch aufschreiben musste – «Komm mit zum Fluss» ist eine davon. Die Farbradierungen der 1972 geborenen Susanne Smajic, die in Konstanz am Bodensee lebt, setzt sie auf fantasievolle Weise um.

Für Kinder ab zirka 3 Jahren.
Erscheinungsdatum: Januar 2017

 

«Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis», von Paolo Friz, Atlantis Verlag

Buchcover «Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis»

(Bild: zVg)

Dieses Bilderbuch stammt aus der Feder eines Illustrators mehrfach ausgezeichneter Arbeiten. Paolo Friz, Dozent an der Hochschule für Design und Kunst in Luzern, hat diesmal eine besonders weise Geschichte ersonnen, in der ein Schachspiel den Kaiser lehrt, dass er dem Volk mehr Reis geben muss, um satt zu werden.

Für Kinder ab fünf Jahren.
Erscheinungsdatum: Februar 2017

 

«Eine Klasse für sich - Haifischalarm», von Pamela Butchart (Text) und Becka Moor (Illustration), Verlag Orell Füssli

Kinderbuch «Haifisch-Alarm»

(Bild: zVg)

Diese Klasse hat es in sich. Denn die Hauptfiguren Jonas, Maya, Irfan und ihre Klassenkameraden haben stets viele Einfälle. Und diese Ideen bringen die Lehrer in manche Schwierigkeiten und die jungen Leserinnen und Leser zum Lachen und Staunen. Die Autorin Pamela Butchart, die hauptberuflich Teenager in England in Philosophie unterrichtet, hat diese lustige Geschichte geschrieben. Die Illustrationen von Becka Moor bringen die Szenen gekonnt auf den Punkt.

Für Kinder ab fünf Jahren.
Erscheinungsdatum: April 2017

 

 

 

 

«WAZN TEEZ?», von Carson Ellis, NordSüd Verlag Verlag

Kinderbuch «Wazn Teez»

(Bild: zVg)

In diesem Buch treffen eine neugierige Libelle und ein chaotischer Käfer aufeinander. Sie finden ein zartes Pflänzchen und fragen sich: «Wazn Teez?» (Was ist das?) Gemeinsam wollen sie ein Baumhaus bauen. Die Bilder und Szenen sind ausdrucksvoll und voller Fantasie gemalt. Das spezielle an diesem Buch ist, dass die ausgezeichnete amerikanische Illustratorin Carson Ellis eigens für dieses Buch eine eigene Kunstsprache entwickelt hat. Die deutschen Textfassungen sind von dem Kabarettisten und Autoren Jess Jochimsen und der Theaterregisseurin Anja Schöne.

Für Kinder ab fünf Jahren.
Erscheinungsdatum: Januar 2017

 

 

«WIR HABEN EINEN HUT», von Jon Klassen, NordSüd Verlag

Kinderbuch «Wir haben einen Hut»

(Bild: zVg)

Zwei Schildkröten finden einen Hut. Nur schade, dass nicht zwei Hüte da sind, denn jede der beiden Schildkröten möchte den Hut haben. So kann ihn wohl keiner haben, oder? Spannend wird es, als eine der beiden Schildkröten in der Nacht wach ist, während die andere schläft. Wird sie den Hut an sich nehmen? Der Illustrator Jon Klassen aus Kanada beschäftigt sich in diesem Buch bereits zum dritten Mal mit Hut-Wünschen. «Und wieder gelingt es ihm, mit reduzierten Mitteln grösste emotionale Wrikung zu erzielen», verspricht der NordSüd Verlag in seiner Buchankündigung.

Für Kinder ab 4 Jahren.
Erscheinungsdatum: Januar 2017

 

 

 

 

«Der Regenbogenfisch lernt verlieren», von Marcus Pfister,
NordSüd Verlag

Kinderbuch «Der Regenbogenfisch lernt verlieren»

(Bild: zVg)

Das Schweizer Bilderbuch «Der Regenbogenfisch» feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Der Berner Marcus Pfister hat es mit dem Buch zu mehr als 30 Millionen verkauften Exemplaren geschafft. In diesem Jahr erscheint der neue, achte Band, in dem der Regebogenfisch lernen muss, ein guter Verlierer zu sein.

Für Kinder ab vier Jahren.
Erscheinungsdatum: Februar 2017

Services & Newsletter