Facebook Pixel

Kindercity in Volketswil

58 Bewertungen
Editieren

Bilder

  • Roboter Nao mit Junge Foto: Kindercity
  • Nao-Labor Foto: Kindercity
  • Wasserexponat Foto: Kindercity

Information

Das Spiel mit der Wissenschaft. Dafür steht die Kindercity Volketswil. Kinder zwischen drei und zwölf Jahren werden eingeladen, sich spielerisch mit der Wissenschaft und der Technik zu befassen. Auf den Wissenswegen unternehmen die Kinder entsprechend ihres Alters eine faszinierende und lehrreiche Reise mit vielen praktischen Experimenten. In den verschiedenen Fabrikateliers warten Experten darauf, den Kindern ihr Wissen weiter zu geben. Für jedes Interesse ist ein passendes Atelier vorhanden. Ein eigenes Kino zeigt die neusten Kinder-Kinofilme in 3D. Eine Besonderheit ist den eigenen Kindergeburtstag im Kindercity zu feiern. Ganz individuell und kreativ gestaltet, wird das Fest ein unvergessliches Ereignis.


Detailliertere Auskunft über die Angebote der Kindercity erhalten Sie in unserem Artikel: In der Kindercity entdecken Kinder die Welt der Wissenschaft 


Kindercity Öffnungszeiten


Kindercity ist 363 Taqe im Jahr täglich von 10:00 - 18:00 Uhr geöffnet 


Dachterrasse erst ab 13:00 Uhr 


Für die Fabrikatelier bitte telefonisch reservieren 


Am 24. + 25. Dezember ist die Kindercity geschlossen


Kindercity Preise


Wissenswege: Kind 15.50, Erwachsene 19.50

Alle Fabrikateliers: Kind 15.50

Kinderkino:





















Kind 2D 14.50
Kind 3D 17.50 exkl. Brille
Erw 2D 17.50
Erw 3D 20.50 exkl. Brille

 


Kommentar eines Users vom 13.10.2014: 


«Heute war ich mit meiner Familie und einer befreundeten Kollegin mit ihren Kindern in der Kindercity. Schön ist, dass alle - von 1-8jährig - auf ihre Rechnung kommen. Es hätte uns sehr gefallen, aber die Situation im Restaurant war eine Katastrophe.


Um etwa 12:30 Uhr wollten wir - ausgestattet mit den Pizzagutscheinen (Pizza selbst belegen) - Zmittag essen. Schlussendlich standen wir etwa dreiviertel Stunden in der Schlange. Es ging chaotisch und stressig zu und her. Zwei total überforderte und unfreundliche Herren, die wenig Deutsch sprachen, waren hinter der Theke für eine Riesenschlange von etwa zehn bis zwanzig Familien zuständig. Einer dieser Herren machte Pizza und war meistens in der Küche, der andere war gleichzeitig an der Kasse zuständig und musste zwischendurch das Essen schöpfen. Alle waren total genervt und diese Situation hat einen negativen Beigeschmack hinterlassen.» J. H.

Eintrag bewerten

Klicken Sie die Anzahl an Sternen an:

Eintrag editieren

Sind Sie Eigentümer dieser Lokalität? Hier können Sie sich die Editier-Rechte an diesem Eintrag beantragen.
Eintrag übernehmen

Weitere Museen und Ausstellungen in der näheren Umgebung

Flieger- und Flab-Museum Dübendorf
  • Überlandstrasse 255, 8600 Dübendorf 3.32 km
Naturstation Silberweide entdecken
  • Seestrasse 37, 8617 Mönchaltorf 7.3 km
Tram-Museum Zürich
  • Forchstrasse 260, 8008 Zürich 7.93 km