Facebook Pixel

Cià c’am va-Wanderweg 5 in Soglio

Editieren

Bilder

  • Cià c’am va
  • Cià c’am va
  • Cià c’am va
  • Cià c’am va
  • Cià c’am va

Information

In Soglio stehen zwei verschiedene Wanderwege zur Auswahl. Die erste, kürzere, geht in Richtung Carun, die zweite, längere, führt nach Dascciun. Carun und Dascciun lieben bei den beiden Ortsausgängen und sind leicht über den Fahrweg erreichbar. Bei beiden Wanderungen sieht man die enge Beziehung zwischen der Arbeit des Menschen und dem Respekt vor der Natur, insbesondere den Wunsch, den Boden zu bearbeiten, zu erhalten und gleichzeitig ein harmonisches Zusammenleben mit der Natur anzustreben.

Soglio liegt auf der Sonnenseite des Bergells auf 1090 Meter über Meer. In dieser Region herrscht ein mildes Klima, das auch die Fauna und Flora prägt. Eine Besonderheit des Dorfes besteht darin, dass es während des ganzen Jahres besonnt wird. Da in Bondo die Sonne im Winter während drei Monaten überhaupt nicht scheint, hat diese bevorzugte Lage zu einer sympathischen Rivalität zwischen den beiden Dürfern geführt. Das zeigen noch heute die Legenden «Il sole nello scrigno» («Die Sonne im Schrein») und «Il campanile di Soglio» («Der Kirchturm von Soglio»).

In Soglio spürt man eine magische Atmosphäre, die Region ist umgeben von positiver Energie, die schon von vielen wahrgenommen wurde. «Soglio ist die Schwelle zum Paradies», so beschrieb es der berühmte Maler Giovanni Segantini. Das Dorf beherbergte in der Vergangenheit grosse Persönlichkeiten und ist Heimatort der Familie Salis. Die faszinierenden Spuren der Vergangenheit sind noch deutlich sichtbar und ihr historischer, künstlerischer und architektonischer Wert ist von nationaler Bedeutung.

Die Cià c’am va-Wanderwege werden hinsichtlich Orten, Themen und Aktivitäten speziell auf die Bedürfnisse von Kindern im Altern von 3-7 Jahren ausgerichtet.

Den Familien stehen Informationen und Hilfsmittel zur Verfügung um die Wege auf neue und spielerische Art erleben zu können. So soll das Interesse des Kindes für die verschiedenen Aspekte der Natur, der Landschaft und der Kultur der Region geweckt werden.

Der Wanderweg nach Carun ist etwa 1 km lang und die Wanderung nach Dasccium etwa 2.5 km.

Das Begleitmaterial kann auf der Internetseite der Cià c’am va-Wanderwege bestellt werden.

Eintrag bewerten

Klicken Sie die Anzahl an Sternen an:

Eintrag editieren

Sind Sie Eigentümer dieser Lokalität? Hier können Sie sich die Editier-Rechte an diesem Eintrag beantragen.
Eintrag übernehmen

Weitere Wandern und Berge in der näheren Umgebung

Cià c’am va-Wanderweg 1
  • Punt Spizarun, 7603 Bondo 1.23 km
Kastanien-Lehrpfad Castasegna
  • Castagneto, 7608 Castasegna 1.34 km
Cià c’am va-Wanderweg 2
  • Parkplatz beim Postgebäude, 7605 Stampa 3.83 km