Reisegeld: So planen Sie Ihr Ferienbudget

Familien wollen ihre Ferien sicher und entspannt geniessen. Dazu gehört, sich im Vorfeld Gedanken um das Ferienbudget zu machen. Wie viel Feriengeld und welche Zahlungsmittel sollten Sie mit auf Reisen nehmen? Hier finden Sie Tipps.

In den Ferien geben Familien viel Geld aus.

Um Ferien entspannt geniessen zu können, ist die Planung des Ferienbudgets im Vorfeld wichtig. Foto: iStock, Thinkstock

In den Ferien sitzt das Geld bei vielen lockerer im Portmonnaie als im Alltag. Gern geben Urlauber für Restaurantbesuche, Erlebnisse oder Kleidung viel aus. Erst zu Hause erwartet sie die Kreditkartenabrechnung. Nicht selten sind sie überrascht, dass diese sehr hoch ist.

Damit das nicht passiert, ist eine Planung des Ferienbudgets sinnvoll. Ein Drittel der Schweizer Familien plant für Ferien rund 1000 bis 3000 Franken pro Person und Jahr ein. Das ergab eine Umfrage der Coop-Zeitung unter rund 500 Personen im Jahr 2010.

So planen Sie Ihr Ferienbudget

Die Budgetberatung Schweiz empfiehlt als ersten Schritt ein Jahresbudget zu erstellen. Listen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben für das Jahr auf und schauen Sie, wie viel Feriengeld übrig bleibt. Sollte bei Ihrer Rechnung herauskommen, dass Sie sich nur ein kleines Ferienbudget leisten können, sollten Sie überlegen, ob Sie bei einigen Ausgaben im Alltag sparen könnten.

Ein weiterer Tipp: «In jedem Fall ist zu empfehlen monatlich einen budgetierten Betrag per Dauerauftrag auf ein separates Ferienkonto zu überweisen», schreibt die Budgetberatung in ihrem Ratgeber.

Stellen Sie eine Liste mit den Kosten des Urlaubs auf

Legen Sie dann den Betrag für die Ferien fest und überlegen Sie sich, welche Reisen Sie sich gönnen können. Stellen Sie eine Liste mit den Kosten des Urlaubs auf: Anreise, Unterkunft, Verpflegung und Ausflüge. Legen Sie zudem das Taschengeld fest. Nicht zu vergessen sind die Kosten im Vorfeld der Ferien wie sie bei Erneuerung der ID, bei Impfungen oder beim Kauf eines Reiseführers anfallen.

In den Ferien sollten Sie Ihre täglichen Ausgaben notieren und mit Ihrem Budget vergleichen. So können Sie schnell ausrechnen, ob Sie schon zu viel Feriengeld ausgegeben haben. Das hilft Ihnen dabei, massvoll mit dem Geld umzugehen.

Für Familien, die sich wenig leisten können, gibt es zudem die Möglichkeit, günstige Ferien bei der Reka Ferienhilfe oder bei Kovive zu buchen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel «Günstige Ferien und Reisen für Familien mit kleinem Budget»

Valiant BankDiese Rubrik wird Ihnen präsentiert von Valiant, der Bank für Privatpersonen, KMU und Familien. Damit Ihnen mehr Zeit für Ihre Liebsten bleibt. Valiant – wir sind einfach Bank
» Erfahren Sie mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter