Facebook Pixel
Leben > Finanzen

Rente: Mit modernen Vorsorge-Lösungen sparen

Advertorial - Je früher man beginnt zu sparen, desto mehr Geld liegt später auf der hohen Kante. Das individuelle Sparen wird immer wichtiger, gerade für Familien. Oft reichen die Renten aus der ersten (AHV) und der zweiten Säule (Pensionskasse) nicht mehr aus, um nach der Pensionierung den gewohnten Lebensstandard fortführen zu können.

Mütter sollten mit Versicherungen für das Renten-Alter vorsorgen.

Auch in der Baby-Pause können Mütter mit modernen Lebensversicherungen für ihr Renten-Alter vorsorgen.

Es lohnt sich daher, sich frühzeitig Gedanken über die private Vorsorge zu machen. Versicherungen und Banken bieten eine Vielzahl von Vorsorgelösungen. Welche nehmen? Soll auf Sicherheit oder auf bestmögliche Rendite gesetzt werden? Innovative Lebensversicherungslösungen vereinen beides, Sicherheit und die Aussicht auf attraktive Renditen.

Mit Lebensversicherung das Sparziel in jedem Fall erreichen

Es ist wichtig, dass man nebst dem Sparen auch existenzielle Risiken, z.B. Erwerbsunfähigkeit, absichert. Dies gilt erst recht für Familien. Bei modernen Lebensversicherungen ist die so genannte Prämienbefreiung mitversichert. Würden Sie eines Tages erwerbsunfähig werden, so zahlt die Versicherung für Sie bis Vertragsende die Prämien weiter. Sie erreichen so garantiert ihr Sparziel. Während der gesamten Laufzeit profitieren Sie von guten Leistungen und der hohen Sicherheit einer streng beaufsichtigten Schweizer Versicherung.

Eine Versicherung, die sich Ihnen anpasst

Das Leben hält sich nicht immer an die eigenen Pläne. Deshalb ist es wichtig, eine Lebensversicherung zu wählen, die sich problemlos an Ihre aktuelle Lebenssituation anpasst und Ihnen finanziellen Spielraum lässt. So ist es möglich, dass Sie auch mit Ihrer Vorsorgelösung flexibel bleiben. Zudem können Sie niedrige monatliche Prämien vereinbaren, die Ihr Budget weniger beanspruchen. Diese Prämien können Sie mit Zuzahlungen kombinieren, wenn es Ihnen finanziell gut läuft. Sollten Sie Kinder bekommen, fällt Ihr Erwerbseinkommen für eine gewisse Zeit aus, was das Haushaltsbudget belastet. Sie können aber eine Prämienpause über mehrere Jahre einlegen und geniessen dennoch in dieser Zeit vollen Versicherungsschutz.

Moderne Vorsorge-Lösungen für Mütter

Speziell für Frauen mit Familienwunsch ist interessant, dass die Möglichkeit besteht bei modernen Vorsorgelösungen zwischen der Säule 3a – dem steuerprivilegierten Vorsorgen, solange man erwerbstätig ist – und der freien Vorsorge (3b) zu wechseln. Dies ist auch von Vorteil für alle, die längere Auslandaufenthalte oder ein Anschlussstudium planen.

Mehr unter www.zurich.ch

zurich_logo