Hochzeitsspiele für das Brautpaar und seine Gäste

Spiele an einer Hochzeit machen Gästen und dem Brautpaar Spass.

Spiele bei einer Hochzeit sorgen für Abwechslung. Foto: ©iStockphoto.com/sonyae

Waden ertasten

Zehn verschiedene Männer, darunter der Bräutigam müssen ein Hosenbein nach oben krempeln. Der Braut werden die Augen verbunden. Sie muss nun die Waden der Männer ertasten und herausfinden, welches Bein zu ihrem Mann gehört.

Gäste erraten per Kuss

Zehn Männer sitzen nebeneinander auf Stühlen. Die Braut bekommt die Augen verbunden und setzt sich nacheinander auf den Schoss der Männer und gibt ihnen einen Kuss auf die Wange. Anhand dessen muss sie die Gäste erkennen.

Quiz: Gemeinsamkeiten der Gäste

Das Brautpaar steht vorn. Ein Moderator mit dem Rücken zum Brautpaar hält verschiedene Gemeinsamkeiten der Gäste sichtbar nach oben, zum Beispiel:

  • Alle Gäste, die mit dem Bräutigam verwandt sind, stehen auf.
  • Alle Gäste, die rauchen, stehen auf.
  • Alle Gäste, die Kinder haben, stehen auf.

Nun muss das Brautpaar, welches den Text nicht sehen kann, erraten, welche Gemeinsamkeiten gemeint sein könnten.

Quiz: Wie gut kennt ihr das Brautpaar?

Für dieses Quiz sollten zehn Fragen zum Brautpaar mit jeweils drei Antwortmöglichkeiten vorbereitet werden. Fragen können sein:

  • Wie lange sind die beiden ein Paar?
  • Wo haben sich die beiden kennengelernt?
  • Wohin geht es in die Flitterwochen?
  • Wie viele Kinder wünschen sich die beiden?
  • Wie heisst der Hund des Paares?

Diese Fragebögen sollten von den Gästen ausgefüllt werden. Wer die meisten Fragen richtig beantwortet hat, bekommt einen Preis.

Aufgaben für das Brautpaar erledigen

Bei diesem Spiel sollten zwölf Aufgaben vorbereitet werden, welche die Gäste für das Paar in den ersten zwölf Monaten nach der Hochzeit erledigen werden. Das können zum Beispiel folgende Aufgaben sein:

  • Auto putzen
  • Babysitting
  • Einladung zum Fondueabend
  • Brötchen für das Frühstück vorbei bringen
  • Wandertour planen
  • Blumenstrauss bringen
  • Gemeinsam backen

Für das Spiel braucht es 13 Teilnehmer, welche die Reise nach Jerusalem machen. Dazu werden zwölf Stühle aufgestellt. Die Teilnehmer laufen um die Stühle herum, während Musik läuft. Wird die Musik gestoppt, müssen die Spieler schnell einen Platz finden. Derjenige, der ausscheidet, kann sich eine Aufgabe aussuchen, die er im nächsten Monat für das Paar übernehmen wird. Das Spiel geht immer weiter, indem in jeder Runde ein Stuhl weggestellt wird. Ende ist, wenn alle 12 Aufgaben verteilt wurden.

Wörter erraten

Bei diesem Spiel muss das Brautpaar Tätigkeiten erraten, welche die Hochzeitsgäste darstellen. Das Paar steht vorn. Ein Moderator steht mit dem Rücken zum Paar und hebt ein Schild mit einer Tätigkeit hoch, welche die Gäste darstellen sollen. Tätigkeiten können zum Beispiel sein:

  • Einen Kuchen backen
  • Einen Heiratsantrag machen
  • Zu einem romantischen Dinner einladen
  • Einen Ehering kaufen

Das Paar muss nun erraten, welche Tätigkeiten gemeint sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter