Facebook Pixel

Entspannt und positiv bleiben trotz Lockdown und Bad News

Nicht nur die körperliche Gesundheit ist wichtig, auch die mentale. In schwierigen und herausfordernden Zeiten ist es besonders wichtig, positiv und entspannt zu bleiben. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie trotz Lockdown und all der schlechten Nachrichten, die derzeit auf uns einprasseln eine positive Lebenseinstellung bewahren. Ausserdem gibt's Seelenfutter und Tipps für Sie und Ihre Kinder.

Junge mit vielen bunten Ballons vor blauer Wand

Kopf hoch und das Positive sehen: Optimistisch zu bleiben, ist in schwierigen Zeiten nicht immer einfach – aber wichtig. Bild: GettyImages Plus, CHBD

Einatmen, ausatmen, ruhig bleiben. Oft einfacher gesagt, als getan. Aber – trotz allem ein wichtiger Rat. Stress schwächt das Immunsystem, schlägt auf die Stimmung und ausserdem steckt man mit der eigenen Unsicherheit schnell andere an. In schwierigen Zeiten ist es darum besonders wichtig, auf die Psyche zu achten. Es ist zwar nicht ganz einfach, optimistisch zu bleiben, wenn um einen herum das Chaos ausbricht. Aber es geht! 

Wie Erwachsene und Kinder Entspannung finden

Wenn wir verstehen, wo sich unser Denken abspielt, welche Prozesse es auslöst und können wir lernen, diese Prozesse zu steuern. Es gibt verschiedene Methoden und Ansätze, mentalen Stress zu reduzieren. Wir stellen hier einige davon vor und hoffen, dass Sie und Ihre Kinder entspannt und positiv durch die nächsten Wochen kommen.