Facebook Pixel

Schweizerischer Verband alleinerziehender Mütter und Väter

Der Schweizerische Verband für alleinerziehende Mütter und Väter SVAMV ist der Dachverband der Einelternfamilien der Schweiz.

Der Schweizerische Verband für alleinerziehende Mütter und Väter SVAMV ist der Dachverband der Einelternfamilien der Schweiz

Der SVAMV engagiert sich mit Beratung und Unterstützung für alleinerziehende Eltern und ihre Kinder. Foto: Ingram Publishing, Thinkstock

Logo des Schweizerischen Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter

Alleine in der Schweiz leben über 400 000 Kinder und Eltern in einer Einelternfamilie. Sie zu vernetzen, Ihnen Orientierung, Information, aber auch konkrete Hilfe für den Alltag zur Verfügung zu stellen, ist das Ziel des SVAMV.

Der SVAMV hat 8 Aktivmitglieder (Vereine und Gruppen Alleinerziehender mit Stimmrecht) und rund 500 Passivmitglieder. Er wird von über 10'000 Gönnerinnen und Gönnern unterstützt.

Er wurde 1984 als Dachverband von regionalen Vereinen und Gruppen Alleinerziehender gegründet. Er arbeitet in allen Landesteilen.

Beschäftigte: 6 Personen arbeiten mit 170 Stellenprozent. Hinzu kommen Mitarbeitende in einzelnen Projekten. Der Vorstand führt den Verband ehrenamtlich. Die Aktivmitglieder in den Regionen leisten ehrenamtliche Arbeit für Einelternfamilien.

Der SVAMV setzt sich ein

  • für die Verbesserung der Lebenslage alleinerziehender Mütter und Väter und ihrer Kinder
  • für die Anerkennung der Einelternfamilien in der Gesellschaft
  • für Solidarität unter Ein- und Zweielternfamilien

Er bietet folgende Dienste an:

  • Beratung und Unterstützung für Alleinerziehende in allen Fragen, die Einelternfamilien speziell betreffen, z.B. Einstieg ins Alleinerziehen, Unterhalt und Alimentenhilfe, Mehrfachbelastungen, Erstabklärungen und Hilfestellungen bei rechtlichen Fragen und bei der Vermittlung von finanzieller Hilfe;
  • Rechtsschutz in Form von Rechtsberatung und -vertretung oder Beiträgen an Gerichts- und Anwaltskosten in Rekursen und Prozessen;
  • Die Bildungssite www.vision4you.ch für Alleinerziehende und Berufsberatende;
  • Community-Building durch die Unterstützung von Selbsthilfegruppen und den Unterhalt der Webseite www.einelternfamilie.ch;
  • Herausgabe von Zeitschriften für Mitglieder (EinElternForum) und Spendende (KindGerecht) sowie von fachlichen Publikationen;
  • Lobbying und PR auf nationaler und kantonaler Ebene.

Der SVAMV finanziert seine Arbeit mittels Subventionen aufgrund eines Leistungsvertrags mit dem Bund, Eigenleistungen, Spenden und Mitgliederbeiträgen.


 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter