Facebook Pixel

Geburtsprobleme

Jede werdende Mutter wünscht sich eine schnelle Geburt ohne grössere Schmerzen. In der Realität sieht es aber meistens anders aus. Im Durchschnitt benötigt eine Erstgebärende 10 Stunden, eine Mehrgebärende zirka 4 Stunden. Allerdings unterscheidet sich jede Geburt sehr von Frau zu Frau. Natürlich kann es während einer Geburt auch zu Komplikationen kommen. Diese bergen auch Risiken für Mutter und Kinder. Einen Überblick über die verschiedenen Geburtsprobleme von Zangengeburt bis Sturzgeburt finden Sie hier.

  1. Zangengeburt: schnelle Geburtshilfe mit Risiken für Mutter und KindZangengeburt: schnelle Geburtshilfe mit Risiken für Mutter und Kind
  2. Geburt einleiten: Alles, was Sie wissen müssen über eingeleitete WehenGeburt einleiten: Alles, was Sie wissen müssen über eingeleitete Wehen
  3. Dammriss: häufig auftretende Verletzung bei der GeburtDammriss: häufig auftretende Verletzung bei der Geburt
  4. Sturzgeburt: Wenn das Baby überraschend schnell zur Welt kommtSturzgeburt: Wenn das Baby überraschend schnell zur Welt kommt
  5. Totgeburt: In Ruhe Abschied zu nehmen hilft bei der TrauerbewältigungTotgeburt: In Ruhe Abschied zu nehmen hilft bei der Trauerbewältigung
  6. Wenn das Baby mit der Saugglocke auf die Welt geholt werden mussWenn das Baby mit der Saugglocke auf die Welt geholt werden muss
  7. Keine Angst vor dem Dammschnitt: So können Sie ihn vorbeugenKeine Angst vor dem Dammschnitt: So können Sie ihn vorbeugen
  8. Beckenendlage: So motivieren Sie das Baby, sich doch noch zu drehenBeckenendlage: So motivieren Sie das Baby, sich doch noch zu drehen