Gefahren in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sollte eine Frau verantwortungsvoll mit ihrem Körper umgehen. Denn die Gesundheit des Babys hängt stark vom Lebensstil der Mutter ab. Dieser trägt einen grossen Teil über das Wachstum und die geistige Entwicklung des Kindes bei. Kein Wunder häufen sich die Fragen, wenn ein Baby unterwegs ist. Darf ich meine Haare färben? Sollte ich mit dem Rauchen aufhören? Die Gefahren in der Schwangerschaft kann man senken. Wie genau, erfahren Sie in unserem Überblick.

Wir haben 9 Artikel zu Gefahren in der Schwangerschaft

  1. Streptokokken B können für das Baby bei der Geburt gefährlich werdenStreptokokken B können für das Baby bei der Geburt gefährlich werden

    Eine Neugeborenensepsis wird durch eine Infektion mit Streptokokken B ausgelöst. Ob die Gefahr einer solchen Blutvergiftung besteht, hängt jedoch nicht nur von einer Bakterieninfektion, sondern auch von weiteren Risikofaktoren ab.

  2. Listeriose in der Schwangerschaft: Verzichten Sie auf Sushi, Rohmilch und TatarListeriose in der Schwangerschaft: Verzichten Sie auf Sushi, Rohmilch und Tatar

    Die Infektionserkrankung Listeriose wird in den meisten Fällen durch tierische Lebensmittel wie Tatar oder Rohmilch hervorgerufen. Sie zählt zu den bakteriellen Krankheiten, die besonders häufig bei schwangeren Frauen vorkommen und lebensbedrohlich für das ungeborene Baby werden können.

  3. Haare färben in der Schwangerschaft: Wie gefährlich ist das fürs Kind?Haare färben in der Schwangerschaft: Wie gefährlich ist das fürs Kind?

    Wenn ein Baby unterwegs ist, häufen sich die Fragen. Hierzu gehören: Darf ich meine Haare färben in der Schwangerschaft? Wie ist es mit einer Dauerwelle und Blondierung? Lesen Sie, was Experten zum diesem Thema raten.

  4. Eisenmangel in der Schwangerschaft: Steigern Sie Ihren Hämoglobin-WertEisenmangel in der Schwangerschaft: Steigern Sie Ihren Hämoglobin-Wert

    Eisenmangel während der Schwangerschaft ist eine häufige Begleiterscheinung. Etwa ein Drittel aller schwangeren Frauen in der Schweiz leidet darunter. Woran Sie die Symptome erkennen und wie Sie Abhilfe schaffen, lesen Sie in unserem Beitrag.

  5. Rauchen in der Schwangerschaft hat langfristige Folgen für das KindRauchen in der Schwangerschaft hat langfristige Folgen für das Kind

    Rauchen ist ungesund, das ist gemeinhin bekannt. Viele betroffene Frauen wissen aber nicht, welch grosse Risiken der Nikotinkonsum in der Schwangerschaft wirklich birgt. Wieso Zigaretten für Ihr Baby wie Gift wirken und wieso Sie in der Schwangerschaft das Rauchen dringend aufgeben sollten, erfahren Sie hier.

  6. Toxoplasmose in der SchwangerschaftToxoplasmose in der Schwangerschaft

    Vielen Frauen ist das Risiko einer Infektion mit Toxoplasmose in der Schwangerschaft nicht bewusst. Was sich hinter dem Schwangerschaftsrisiko Toxoplasmose verbirgt und warum sich besonders Katzenliebhaber in Acht nehmen müssen, lesen Sie hier.

  7. Kaffee in der Schwangerschaft: Wie viel ist unbedenklich?Kaffee in der Schwangerschaft: Wie viel ist unbedenklich?

    Acht Tassen Kaffee am Tag? Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie Ihren Kaffeekonsum gründlich überdenken. Sie müssen nicht gleich auf Kaffee oder koffeinhaltige Getränke wie Schwarztee verzichten. Bis zu drei Tassen Kaffee am Tag sind in der Schwangerschaft unbedenklich.

  8. Alkohol in der Schwangerschaft: Wie viel ist schädlich?Alkohol in der Schwangerschaft: Wie viel ist schädlich?

    Alkohol in Schwangerschaft ist ungesund und schlimmstenfalls sogar dauerhaft schädlich für das Baby. Denn das ungeborene Kind kann Alkohol längst nicht so gut abbauen wie die erwachsene Mutter. Warum Alkohol in der Schwangerschaft für Ihr Kind wie Gift wirkt und ob ein kleines Gläschen doch mal okay ist, erfahren Sie hier.

  9. Schwangerschaftsdiabetes im GriffSchwangerschaftsdiabetes im Griff

    Als Gestations-Diabetes bezeichnet man eine Kohlenhydratstoffwechselstörung, die während der zweiten Hälfte der Schwangerschaft auftreten kann. Ab dem zweiten Kind und ab 30 ist das Risiko daran zu erkranken erhöht.