Fruchtbare Tage berechnen: So einfach funktioniert es

Als fruchtbare Tage bezeichnet man jenen Zeitraum im Menstruationszyklus, an dem eine Schwangerschaft eintreten kann. Mit Hilfe eines Fruchtbarkeitsrechners lassen sie sich errechnen und bestimmen.

An den fruchtbaren Tagen kann sich der Kinderwunsch erfüllen.

Wenn Sie sich ein Baby wünschen, ist es hilfreich zu wissen, wann Ihre fruchtbaren Tage sind. Foto: Ingram Publishing, Ingram Publishing, Thinkstock

Der Menstruationszyklus, in dessen Mitte die fruchtbaren Tage liegen, beginnt mit dem ersten Tag der Monatsblutung und dauert bis zum letzten Tag vor dem Einsetzen der nächsten Monatsblutung. Er wird in verschiedene Phasen unterteilt. Diese Phasen wiederholen sich in jedem Zyklus aufs Neue. Der Begriff Ovulation bezeichnet den Eisprung, der den Übergang von der ersten zur zweiten Zyklushälfte markiert.

In der ersten Phase wird die alte Gebärmutterschleimhaut mit der Monatsblutung aus dem Körper ausgeschwemmt. Nach dem Abklingen der Blutung wird sie neu aufgebaut. In derselben Zeit wird in einem der beiden Eierstöcke ein Follikel mit befruchtungsfähiger Eizelle gebildet. Dies bezeichnet man als Follikelphase. Am Ende der Follikelphase steht der Eisprung mit seinen fruchtbaren Tagen. Bei der Ovulation, auch Ei- oder Follikelsprung genannt, wird eine Eizelle ausgestossen. Nach dem Eisprung wandert die Eizelle durch den Eileiter hin zur Gebärmutter. Dies dauert rund drei Tage. Die Gebärmutterschleimhaut hat sich inzwischen optimal auf die Aufnahme einer befruchteten Eizelle vorbereitet.

Fruchtbare Tage rund um den Eisprung

Nach dem Eisprung ist das Ei rund 12 bis 24 Stunden lang befruchtungsfähig. Da Spermien etwa drei Tage lang im Körper der Frau überleben können, gehört die Zeit vor dem Eisprung auch zu den fruchtbaren Tagen. In einzelnen Fällen kann die Lebensdauer der Spermien auch deutlich über drei Tagen liegen. So ist es durchaus möglich, dass ungeschützter Geschlechtsverkehr auch mehrere Tage vor dem Eisprung zu einer Schwangerschaft führt.

Bestimmung der fruchtbaren Tage wichtig bei Kinderwunsch

Die genaue Bestimmung der fruchtbaren Tage ist sehr wichtig, wenn es zu einer Schwangerschaft kommen soll. Der Eisprung findet bei einer Zyklusdauer von 28 Tagen rund 14 Tage nach Zyklusbeginn statt. Die fruchtbare Zeit liegt somit theoretisch zwischen dem 11. und 14. Zyklustag. Der Zeitpunkt der fruchtbaren Tage hängt stark von der individuellen Zyklusdauer ab, die von Frau zu Frau unterschiedlich lange ist. Gerade die erste Zyklushälfte kann relativ unregelmässig sein, da sie aufgrund der Vorgänge im Körper eher für Störungen anfällig ist als die zweite Hälfte.

Fruchtbare Tage berechnen mit Eisprungrechner

Das Berechnen der fruchtbaren Tage ist ein effizientes Hilfsmittel auf dem Weg zur Erfüllung des Kinderwunsches. Neben der manuellen Methode, die relativ aufwendig ist, eignen sich besonders Eisprungrechner, um die fruchtbare Zeit im Monatszyklus zu bestimmen. Hierfür müssen lediglich die durchschnittliche Zyklusdauer sowie der erste Tag des letzten Zyklus bekannt sein. Für Frauen mit einem regelmässigen Monatszyklus sind solche Fruchtbarkeitsrechner besonders geeignet, da mit deren Hilfe der Eisprung sehr gut prognostiziert werden kann.

Probieren Sie unseren Eisprungkalender gleich aus.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter