Schwangerschaftsmode und Schönheit

Dehnungsstreifen, Narben und schwabbelige Haut. Eine Schwangerschaft hinterlässt Spuren. Schön ist das nicht. Frauen wollen Sie aber nicht mehr länger verstecken und zeigen Ihre Dehnungstreifen. Für alle die ihre Schwangerschaftsstreifen lieber verstecken möchten. Kein Problem. Wer heute schwanger ist, kann zwischen zahlreichen modischen Kleidungsstücken der Umstandsmode wählen. Sie können Ihren Kugelbauch mit toller Schwangerschaftsmode in den Mittelpunkt setzen. Von elegant bis sportlich, alles ist dabei.

Wir haben 6 Artikel zu Schwangerschaftsmode und Schönheit

  1. Umstandsmode: Moderne Kleidung für schwangere FrauenUmstandsmode: Moderne Kleidung für schwangere Frauen

    Umstandsmode richtet sich nicht nur an schwangere Frauen, sondern bietet auch Kleidung für junge, stillende Mütter. Wir zeigen Ihnen die schönsten Outfits für Alltag, Job und Ausgang.  

  2. Schwangerschaftsmode für die «Kugelzeit»Schwangerschaftsmode für die «Kugelzeit»

    Bei einigen Schwangeren geschieht es früher, bei anderen später, doch irgendwann kneifen mit zunehmendem Babybauch alle Hosen. Zu enge und schlecht sitzende Kleidung stört erheblich. Es ist Zeit für Schwangerschaftsmode!

  3. Bauchband: praktisch, originell und einfach schönBauchband: praktisch, originell und einfach schön

    Wer heute schwanger ist, kann zwischen zahlreichen modischen Kleidungstücken der Umstandsmode wählen. Das Bauchband ist eines von ihnen: Es setzt den Babybauch in Szene und lässt sich jedem individuellen Stil anpassen.

  4. Mütter stehen zu ihren DehnungsstreifenMütter stehen zu ihren Dehnungsstreifen

    Diese Bilder werden nicht allen gefallen. Sie gehören aber zum Leben dazu. Auf dem Instagram Account #loveyourlines posten Frauen ihre Dehnungsstreifen und sagen, warum sie diese bisher versteckt haben. Wir zeigen acht Mütter, die ihre Schwangerschaftsstreifen lieben.

  5. Ungeliebte Begleiter: Das hilft gegen SchwangerschaftsstreifenUngeliebte Begleiter: Das hilft gegen Schwangerschaftsstreifen

    Fast jede Schwangere fürchtet, und rund 90 Prozent aller schwangeren Frauen bekommen sie: die hässlichen, violett schimmernden Streifen, wenn die Haut sich zu schnell oder zu sehr dehnt. Wie Sie Schwangerschaftsstreifen vorbeugen und verblassen lassen können, lesen Sie hier.

  6. «Jeder Körper ist schön»: den After Baby Body lieben lernen«Jeder Körper ist schön»: den After Baby Body lieben lernen

    Dehnungsstreifen, Narben und schwabbelige Haut. Eine Schwangerschaft hinterlässt Spuren. Schön ist das nicht. Eine amerikanische Mutter will mit ihrem Fotoprojekt «4th Trimester Bodies Project» Frauen Mut machen, ihren Körper zu lieben, so wie er ist und setzt damit ein Gegengewicht zum «After Baby Body»-Schönheitsideal der Stars.