Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist keine Seltenheit. In Mitteleuropa hat heute etwa jedes sechste Paar Probleme bei der Erfüllung des Kinderwunsches. Zehn Prozent der Paare benötigen länger als zwei Jahre, um Kinder zu bekommen. Drei bis vier Prozent der Paare bleiben dauerhaft ungewollt kinderlos. Betrachtet man die Ursachen für ungewollte Kinderlosigkeit, so hält es sich ungefähr die Waage, ob Mann oder Frau unfruchtbar sind. Nicht immer sind jedoch die eigentlichen Fortpflanzungsorgane für einen unerfüllten Kinderwunsch verantwortlich. Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Gründe und was es noch für weitere Möglichkeiten gibt.

Wir haben 6 Artikel zu Unfruchtbarkeit

  1. PCO-Syndrom: Warum viele Frauen nicht schwanger werden können - und es gar nicht wissenPCO-Syndrom: Warum viele Frauen nicht schwanger werden können - und es gar nicht wissen

    Meist wird das PCO Syndrom festgestellt, wenn eine Frau nicht schwanger werden kann. Unerfüllter Kinderwunsch ist aber nur ein Symptom polyzystischer Ovarien. Die Hormonstörung kann auch andere Krankheiten auslösen und langfristige Folgen haben.

  2. Unfruchtbar? - So kann die Fruchtbarkeit des Mannes beeinflusst werdenUnfruchtbar? - So kann die Fruchtbarkeit des Mannes beeinflusst werden

    Betrachtet man die Ursachen für ungewollte Kinderlosigkeit, so hält es sich ungefähr die Waage, ob Mann oder Frau unfruchtbar sind. Nicht immer steckt eine Krankheit hinter der Sterilität des Mannes. Manchmal können schon ein paar Veränderungen dabei helfen, die Qualität der Spermien zu verbessern.

  3. Refertilisierung bei Mann und FrauRefertilisierung bei Mann und Frau

    Nach der abgeschlossenen Familienplanung entscheiden sich manche Männer und Frauen für die Sterilisation. Diese muss aber nicht endgültig sein, sondern kann mittels einer Refertilisierung rückgängig gemacht werden. Wir zeigen Methoden, Kosten und Risiken auf.

  4. Gründe für Unfruchtbarkeit: Warum die Schilddrüsenfunktion bei Kinderwunsch wichtig istGründe für Unfruchtbarkeit: Warum die Schilddrüsenfunktion bei Kinderwunsch wichtig ist

    Wer nicht schwanger wird, denkt nicht automatisch an den Hals als mögliche Ursache. Doch eine gesunde Schilddrüsenfunktion ist bei Kinderwunsch unablässig. Ist die Schilddrüse durch Unter- oder Überfunktion durcheinandergekommen, kann dies Auswirkungen auf eine zukünftige Schwangerschaft haben.

  5. Adoptieren: Tipps für zukünftige AdoptivelternAdoptieren: Tipps für zukünftige Adoptiveltern

    Wer ein Kind adoptieren möchte, wird sich mit vielen Fragen auseinandersetzen. Neben der administrativen Seite einer Adoption machen sich adoptionswillige Paare auch Gedanken über das Zusammenleben und Zusammenwachsen als Familie. Wir haben uns mit Adoptionsexpertin Brigit Stähelin unterhalten.

  6. Adoption: Wissenswertes zu Voraussetzungen und AblaufAdoption: Wissenswertes zu Voraussetzungen und Ablauf

    Sie möchten adoptieren und sich dadurch Ihren Kinderwunsch erfüllen? Hier erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen und den Ablauf einer Adoption und warum es bei dem Verfahren oft lange Wartezeiten gibt.