Facebook Pixel

Verstopfung im Abflussrohr! was tun?

  1. Hey,


    Der gute alte Pömpel oder auch Saugglocke genannt hilft recht oft. Diese punktet durch leichte Anwendung. Lass zuerst etwas warmes Wasser mit Spülmittel durch die Leitung laufen und lege dann mit dem abpumpen los. Seit jeher sind Essig und Backpulver schon die Haushaltshelfer schlechthin. Egal ob in Küche, Bad oder sonstigen Teilen der Wohnung. Ganz klar, dass diese beiden Wunderwaffen auch bei einem verstopften Abfluss helfen können. Nimm etwa 5 Esslöffel Backpulver und gut 125 ml Essig zur Hand. Schütte beides in den Abfluss und du wirst schnell die chemische Reaktion wahrnehmen. Wenn die Geräuschkulisse verschwunden ist, kann mit heißem Wasser nachgespült werden.


    Wenn du weiteres erfahren willst, dann empfehle ich dir diesen informativen Artikel: https://duschtempel.org/die-dusche-ist-verstopft-was-tun/. Dort kannst du nochmal alles nachlesen.

    Zitieren

  2. Huhu,

    das Thema haben wir auch des öffteren. Es sind immer wieder Haare die den Abfluss verstopfen, ich mache da den Absfluss immer auf, holle die Haare raus und reinige noch mal mit Rohrreiniger nach. Danach geht es immer.

    Grüße

    Zitieren

  3. Würde ich vom Profi machen lassen.

    Zitieren