Wer übernimmt bei euch im Haushalt die Finanzangelegenheite

  1. Hallo zusammen,

    ich habe gestern mit meinem Mann diskutiert, ob ich vielleicht ein paar unserer finanziellen Angelegenheiten in die Hand nehmen könnte. Vor allem habe ich Lust, mich mal mit Aktien auseinander zu setzen, also etwas Richtigem, nicht bloss immer die Buchhandlung über Butter, Klopapier und Scheuermilch.
    Natürlich habe ich noch keine Ahnung, aber das will ich mir auch erarbeiten Für so etwas ist es doch nie zu spät, oder?

    Wer übernimmt diese Angelegenheiten bei euch im Haushalt? Würde mich mal interessieren.

    Zitieren

    Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.:o

  2. Bei uns teilen wir die Aufgaben ganz fair 50 50. Alles andere würde meine Frau auch gar nicht akzeptieren. Und ich möchte auf der anderen Seite nicht über ihren Mund fahren. Alles muss fair bleiben. :)
    Ich finde es voll souverän, dass du sagst, du willst dich damit auseinander setzen. Als erstes solltest du mal eines dieser Demokonten ausprobieren. Daran lernst du, wie die grundlegenden Dinge funktionieren. Dann musst du dich einen Broker raussuchen, am besten einen, der genau auf deine Bedürfnisse passt. Welche das sind, wirst du mit der Zeit herausfinden, denke ich. Ich kann die Banc de Binary empfehlen.
    Wenn du das willst, gib auf keine Fall auf! Das ist am Anfang alles etwas verwirrend, es ist aber nicht unmöglich da durchzusteigen.

    Zitieren

  3. Bei uns wird so etwas auch immer alles zusammen besprochen, weil es ja auch für uns zusammen ist. Und mit dem Thema Aktien empfehle ich dir zuerst ein paar Monate ein Demokonto zu führen, dann seit ihr bei einem Fehler nicht gleich pleite

    Zitieren

  4. Hallöchen, wir machen die Finanzen auch immer zu zweit!

    Grüße

    Zitieren

  5. Hey ! 

    Wollte auch kurz einen Kommentar hier lassen. Bei uns ist es so, dass wir auch alles zusammen machen. Klar hat mein Mann schon so den ganzen Überblick und ich bin dann eher so für die Ausgaben da :d Aber vorher klären wir alles schön zusammen ab - wie es sich auch meiner Meinung nach gehört :)

    Vor kurzem haben wir auch entschlossen, dass wir in den CFD investieren möchten. Hatten uns auch Infos auf der Website geholt. Da haben wir auch echt viele Infos erhalten :(

    Zitieren

    Mein Bett und ich, wir lieben uns, nur der Wecker will es nicht akzeptieren.

  6. Also, meine Frau und ich machen fast alles gemeinsam, aber an mir ist der größte Teil, was die Finanzierung angeht.
     Weil es nicht so eine einfache Sache ist, habe ich den größten Teil übernommen. 

    Manchmal habe ich Schwierigkeiten was dieses Thema angeht, aber zum Glück kann man Online leicht Hilfe finden. Sehe hilfreich ist (online-finanzratgeber.net) den ich Online gefunden habe. Die Infos, die man dort findet und sammelt, sind sehr von Hilfe.

    Grüß

    editiert am 10.08.17 um 15:03

    Zitieren

  7. In meiner Situation übernimmt das mein Mann, weil ich nicht zu viel Zeit dafür habe wegen Kinder. Wenn ich wirklich Freizeit habe dann helfe ich auch, so viel ich kann. Zum Beispiel, finde ich Online Seiten, die meinem Mann von Hilfe sind, was dieses Thema angeht.
     Was die Seiten angeht, sind es z. B. (online-geldsparen.de) weil man so viele lernen kann, was die Finanzierung angeht.
     Ich bin froh, weil ich irgendwie meinen Mann helfen kann.

    editiert am 12.08.17 um 18:06

    Zitieren

  8. ja, alles 50:50 teilen. macht sonst auch keinen Sinn. 

    Zitieren