Facebook Pixel

Hilfe, unser Kleiner räumt die Schubladen aus

  1. Guten Morgen
    Seit bald einem Jahr sind wir stolze Eltern. Nun macht unser Kleiner aber regelmässig die Wohnung unsicher. Er räumt jede Schublade aus, die er finden kann. Was tut ihr gegen solche "Raubzüge". Ein kleines Schloss kann bei unseren Möbeln nicht angebracht werden.
    Gruss
    ClaudiaW

    Zitieren

  2. Hallo!
    Unser Sohn ist fast 14 Monate, auch vor ihm war keine Schublade mehr sicher. 
    Ich räumte eine aus, es kamen Spielsachen von ihm rein. 
    Die anderen musste er strickt zu lassen. 
    Mittlerweile ist es für ihn nicht mehr interessant und lässt es bleiben. 
    Wie man so schön sagt: eine Phase:rolleyes:

    Zitieren

  3. Isa: *zustimm*
    Es ist eine Phase, die vermutlich alle Kinder durchlaufen. Ich habe eigentlich immer darauf geachtet, dass nur ungefährliche und unzerstörbare (oder leicht ersetzbare) Dinge in den unteren erreichbaren Schubladen sind, wie Töpfe, Kunststoffdosen, usw. Irgendwann lässt der Drang nach. Alles völlig normal! Spass macht es auch, wenn sie sich im Schrank verstecken und sich suchen lassen. Dann hat man als Erwachsener angesichts der ausgeräumten Sachen natürlich KEINE Ahnung, wo sich Sohn oder Tochter befinden könnte.... ;o)
    PS: mit Kochlöffeln auf Töpfe zu schlagen macht besonders viel Spass!

    Zitieren

  4. Wir haben an den Schubladen und Unterschränken Kindersicherungen angebracht, sowas kriegt man
    günstig bei Ikea, im Baumarkt oder im Internet..

    Zitieren

  5. Hallo


    Ja das ist halt so. Kinder sind in diesem Alter wo sie das machen. Geb ihm Schubladen, Schränke dir er ausräumen darf. Für die anderen erteilst du ihm ein Verbot. Einmal, mehrmals, egal irgendwann versteht ers.

    LG

    Zitieren

  6. Hallo, 

    Kindersicherung wäre ein Stichwort. 
    Würde aber ehrlich gesagt die anderen Tipps zu Herzen nehmen die ich ganz gut finde. 
    Wichtige, zerbrechliche Dinge und vor allem kleine Dinge die man evt. verschlucken könnte ausräumen, und dem Kind seine neugier freien lauf lassen, ist auch schön anzusehen wie neugierig sie sind und nach neuen Dingen suchen. 
    Und wie auch oben bereits gesagt ist es eine Phase die auch endet :)
    Lg: 

    Zitieren

  7. von Isa, 04.01.16 um 17:13Hallo!
    Unser Sohn ist fast 14 Monate, auch vor ihm war keine Schublade mehr sicher. 
    Ich räumte eine aus, es kamen Spielsachen von ihm rein. 
    Die anderen musste er strickt zu lassen. 
    Mittlerweile ist es für ihn nicht mehr interessant und lässt es bleiben. 
    Wie man so schön sagt: eine Phase:rolleyes:

    Das ist eine sehr gute Idee finde es eig. sehr süß zu sehen wir Interessiert sie an was neuem sind. Wieso daran hindern? 
    sehr wichtige und zerbrechlich Dinge eindach rausräumen 

    Zitieren