Facebook Pixel

Eiweißbrot

  1. Hello!

    Ich habe es zwar bisher noch nicht probiert, aber ein Eiweißbrot würde ich glaube ich in der Früh auf gar keinen Fall runterbekommen, mit Müh und Not schaffe ich ein Joghurt in der Früh zu essen und dann habe ich auch schon genug. 

    Lieber lasse ich das Essen aus und gönne mir dafür zu Mittag eine größere Portion.

    Zitieren

  2. Eiweißbrot selbst hat sehr viele Kalorien und ist daher nicht unbedingt dazu geeignet abzunehmen, wenn du Kalorien zählst. Wo es aber helfen kann, ist, wenn du abends auf Kohlenhydrate verzichten willst. Dafür habe ich es auch mal gegessen. Ich bin nämlich gewohnt eine Scheibe Brot zum Abendbrot zu essen und konnte mich stattdessen mit Salaten oder gebratenem Fleisch gar nicht anfreunden. Die Alternative war für mich dann das Eiweißbrot. Hat auch ganz gut geklappt und ich finde, so schlecht schmeckt es auch nicht. Eben wie Körnerbrot. Vom Bäcker war es aber immer verdammt teuer!

    Zitieren

  3. Zum abnehmen eignet es sich in meinen Augen nicht

    Zitieren

  4. Ein Eiweißbrot habe ich noch nie gegessen. Ich backe regelmäßig Brot (meistens Vollkornbrot) für mich und meine Familie. Vielleicht werde ich das nächste Mal ein Eiweißbrot machen ;)

    Zitieren

  5. Es ist lecker und gesund. Es ist besonders gut für das Frühstück. Ich mag es aber immer zu essen ich müde.

    Zitieren

  6. meint ihr mit Eiweißbrot Low Carb Brot oder einfach Brot mit viel Eiweiß?

    Zitieren

  7. von Azyma, 22.06.16 um 12:57Wo es aber helfen kann, ist, wenn du abends auf Kohlenhydrate verzichten willst. Dafür habe ich es auch mal gegessen. Ich bin nämlich gewohnt eine Scheibe Brot zum Abendbrot zu essen und konnte mich stattdessen mit Salaten oder gebratenem Fleisch gar nicht anfreunden. Die Alternative war für mich dann das Eiweißbrot. Hat auch ganz gut geklappt und ich finde, so schlecht schmeckt es auch nicht. Eben wie Körnerbrot. Vom Bäcker war es aber immer verdammt teuer!


    Hmm, so hab ich das noch nicht gesehen... wenn mans im Rahmen einer Ernährungsumstellung nimmt, kann das mit dem Abnehmen ja schon klappen. Aber wie gesagt, Eiweißbrot an sich, ist trotzdem ziemlich...kalorienintensiv.

    Zitieren

    Denn zu Zeiten der Not bedarf man seiner Verwandten.

  8. von Fender, 27.06.16 um 10:21Zum abnehmen eignet es sich in meinen Augen nicht

    Warum nicht?
    Ich kann bestätigen, dass es was bringt.

    Zitieren