Facebook Pixel

Ist Bio wirklich schadstoffrei?

  1. Hallo zusammen


    Ich verusche auch immer darauf zu achten, dass ich Bio-Gemüse und Früchte kaufe. Weiss das Jemand, kann man sich auf das Bio-Label der Migros verlassen? Ist Migros- Bio wirklich ganz gesund?

    Zitieren

  2. cih würde sagen, wenn du es ganz schadstoffrei willst, gehst du am besten direkt zum Bio-Bauern.... Seit Migros diese Weichmacher in der Kinderjacke hatte, traue ich ihr auch nicht mehr....

    Zitieren

  3. ich glaub eher weniger,man hört ja immer wieder das "bio" bauern mehr spritzen müssen und ich glaub das auch Kupfer bei Ihnen wieder erlaubt ist,jedoch der nachteil ist das der boden des ansich nicht wieder abbauen kann, also wirklich schadstofffrei ist gar nichts, daher am besten selbst anbauen ;)
    so ein kleinen garten mit den sachen die man gern hat

    Zitieren

  4. Hi, 
    also muss nicht unbedingt sein, für mich ist BIO das was ich selber im Garten anbaue, da weiß ich 100% das ich meine Tomaten nicht mit irgendwas zugesprayt habe oder gespritzt. Doch ich kaufe BIO Tee, BIo Kaffee, Öl usw. Das kann ich leider nicht selber herstellen so das ich mir das kaufe, weil es einfach besser schmeckt, nicht nur mir, sondern auch unseren Gästen, man merkt schon den unterschied. Also muss da was auch dran sein. 

    Zitieren

  5. Schadstofffrei?! Dann darfst du dein Gemüse oder deine Lebensmittel allgemein nicht mehr auf der Erde kaufen :).

    Zitieren

  6. 100% Schadschofffrei ist nichts - aber ich denke es hat schon einen guten Wert.

    Zitieren