Facebook Pixel

Medikamente gegen Müdigkeit?

  1. Bisher kannte ich es nur, dass man Medikamente nimmt, wenn man überhaupt nicht schlafen kann!
    Jetzt gibt es aber anscheinend auch Medikamente gegen die Müdigkeit, wie ich auf http://staendig-muede.de gelesen habe.
    Also soll nicht für die Workaholics dienen, sondern eher für Menschen die quasi krank sind und den ganzen Tag schlafen könnten! :confused:
    Kennt ihr so etwas in euren Bekanntenkreis?

    Zitieren

  2. Im Bekanntenkreis kenne ich niemanden. Aber im Fernsehen habe ich ne Sendung drüber gesehen und es muss schon schlimm sein, wenn jemand egal wo er ist-einfach einschläft. Da kann ja auch was passieren, stellt dir mal vor der fällt in ne Maschine oder schläft hinterm Steuer ein. Nicht auszudenken, was passieren kann.

    Zitieren

  3. Mir gehts auch so ... aber ich würde dahingehen nie Medikamente einfach nehmen, ohne mal mit einem Arzt drüber zu sprechen ...

    Zitieren

  4. Würde ich auch nicht. Wer starke Probleme mit Müdigkeit hat sollte mal zum Arzt. Kann ja sein, dass es nur ein Vitamin d Mangel ist und dann irgendwelche antimüfigkeitspillen einwerfen hilft ja auch nichts.

    Zitieren

  5. Wenn deine Müdigkeit so starkist, dass du Medikamente dagegen haben willst, dann würde ich bevor ich irgendwelche Pillen schlucke, erst mal zum Arzt gehen und gucken lassen, woran es liegt, dass ich so müde bin.

    Wenn es ein Eisen- oder Vitaminmangel ist, dann helfen dir Coffein, Dextrose etc. gar nicht weiter, wenn es Schlafstörungen sind, dann gibt es pflanzliche und chemische Mittel dagegen, aber ich würde nicht einfach auf gut Glück irgendwas schlucken.

    Zitieren

  6. Viele sind auch müde durch den Tag hindurch, weil sie in der nacht nicht einschlafen können oder einfach nicht gut schlafen. Dann ist das das eigentliche Problem und dann sollte man die Schlafstörungen behandeln und nicht die müdigkeit am Tag.

    Zitieren

  7. Ich bin strikt gegen Medikamente, die den Körper auf verschiedene Weise pushen, sei es als Aufputschmittel, als Koffeingetränk oder anderen Mitteln. Das Problem ist, dass sich der Körper daran gewöhnt und auf Dauer wirds schädlich für den Körper!

    Zitieren

  8. Ich hab die Erfahrung gemacht dass wir uns gerade auf Natürlicher Basis sehr gut helfen können und unserem Körper genau das geben was er braucht - man muss nur wissen was

    Zitieren

  9. Erst einmal Urlaub machen und Erholen und mal richtig Ausschlafen, bevor man zu Medikamenten greift!

    Zitieren

  10. Müdigkeit kann ja bekanntlich verschiedenste Ursachen haben. Meistens steckt dabei gar keine schwierige Krankheit dahinter und das Problem lässt sich auch recht flott wieder in den Griff bekommen. Falls du noch immer damit zu kämpfen hast, schau mal bei http://symptomat.de/Hausmittel_gegen_M%C3%BCdigkeit, ob dir vielleicht eines der Hausmittel helfen kann.

    Zitieren