Facebook Pixel

Sonnencreme in den Bergen?

  1. Hallo zusammen
    mein Mann und ich fahren in zwei Wochen mit unserer Kleinen in die Berge nach Sölden. Sollten Kinder da wirklich mit Sonnencreme eingecremt werden? Reicht dann auch ein geringer Lichtschutz? Meine Tochter mag es nämlich überhaupt nicht, ständig im Gesicht eingecremt zu werden.
    Liebe Grüsse

    Zitieren

  2. Sonnenschutz in den Bergen ist wirklich sehr wichtig, da die Sonneneinstrahlung im Hochgebirge viel intensiver ist. Vor allem Kinder, die ja eine sehr empfindliche Haut haben sollten deswegen ausreichend geschützt sein. Ich würde dir schon einen hohen SSF empfehlen, es gibt ja viele Cremes die schnell einziehen und nicht so fetten, vielleicht ist das für deine Tochter ein Kompromiss.

    Zitieren

  3. Natürlich, gerade in den Bergen ist die UV-Strahlung viel intensiver! Wie jung ist denn die Kleine? Kinder unter 2 Jahren sollte man am besten gar nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen.
    Ansonsten auch auf passiven Sonnenschutz achten, da das Cremen auch regelmässig wiederholt werden muss. Also, Sonnenhut mit breiter Krempe und ähnliches. Schattige Plätze bevorzugen, nicht in der Mittagssonne raus. Ich weiß ja nicht, was Ihr vorhabt, aber ich würde eben grundsätzlich darauf achten, dass das Kind gar nicht erst direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.

    Ach so, zum Lichtschutzfaktor eventuell in der Apotheke beraten lassen. Es gibt auch Sprays, die sich sehr gut verteilen lassen, das wäre vielleicht etwas für Euch!? Ihr könnt Euch auch mal Proben geben lassen.

    Viel Spass!
    Lieschen

    editiert am 06.03.15 um 12:12

    Zitieren

  4. Also wenn ich mich an das Gesicht eines Familenfreundes erinnere, der jetzt drei tage in den bergen Ski fahren war, dann kann ich dir nur dazu raten, dich und deine Kinder konsequent mit hohem Lichtschutzfaktor einzuschmieren. Der hatte sich nicht eingecremt, und alle teile des gesichts, die nicht von der Skimaske bedekct waren, waren total verbrannt. ich dachte erst dem seine Nase sei vom vielen schnäuzen ganz wund, dabei war es Sonnenbrand! Die Sonne weiter oben ist durch die dünne luft noch viel stärker, und solltet ihr ein ein Gebiet mit Schnee kommen, potenziert sich der Effekt noch!

    editiert am 11.03.15 um 11:11

    Zitieren

  5. auf jeden Fall eincremen. Ist extrem stark da oben die Sonne!

    Zitieren

  6. Wir nehmen die Sonnenmilch von Babylove und Lena verträgt sie gut.

    Zitieren

  7. Durch den reflektierenden Schnee bekommt man richtig schnell einen Sonnenbrand!! Das geht manchmal schneller als am Strand. Ich war mal Ski fahren und hab mich nicht eingecremt. Meine Augenpartie wurde durch die Skibrille geschützt - der Rest nicht. Man kann sich ungefähr vorstellen wie das ausgesehen hat...

    Noch ein Tipp: Sonnencreme zu Hause kaufen - im Urlaub sind sie meist viel teurer. 

    Grüße!

    Zitieren