Facebook Pixel

Was tun gegen die ständige Müdigkeit?

  1. Guten Abend zusammen,
    seit einigen Monaten bin ich sehr müde und schlapp. Um das Problem aus dem Weg zu schaffen habe ich angefangen mehr Sport zu treiben, hat anfangs zwar geholfen, aber momentan ist es wie beim alten. Ich vermute, dass das daran liegt, dass ich häufig sehr gestresst bin. Habt ihr Tipps gegen die ständige Müdigkeit? Was kann ich dagegen tun?

    Zitieren

  2. Wasser trinken?

    Zitieren

  3. Hey,

    dieses Problem kenne ich nur zu gut. 

    Mit Wasser trinken hat es eher weniger zu tun, was man durchaus machen sollte!

    Bei mir lag es eher an meinem Beruf, was mich sehr stark beeinflusst und gestresst hat..auch wenn ich sehr gerne dorthin gehe und meine Kollegen schätze. Man fühlt sich einfach nicht fit. Seither habe ich einiges ausprobiert. 2x die Woche Sport und gesunde Ernährung ist nun bei mir fix. Ein weitere Punkt, ich achte darauf genug Schlaf zu bekommen. Was mir ebenfalls geholfen hat bzw. ich es immer noch Trinke ist der Moringa Tee. Es soll belebend wirken mit sehr vielen positiven Inhaltsstoffen, gibt es in verschiedenen Varianten. 

    Ich hoffe das hilft dir weiter und alles Gute!

    editiert am 01.07.15 um 18:06

    Zitieren

    Denn zu Zeiten der Not bedarf man seiner Verwandten.

  4. Wie sieht es denn mit deiner Ernährung aus?
    Sport an sich ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Allerdings ist es natürlich so, dass Sport auch immer an den Reserven des Körpers zehrt.
    Wenn du ohnehin schon müde warst, bist du möglicherweise schon vor dem Sport im "roten Bereich" der Leistungsfähigkeit deines Körpers gefahren. Der Sport hat es dann vielleicht eher noch schlimmer gemacht, möglicherweise hast du dich einfach überfordert.
    Ich könnte mir vorstellen, dass du an einem Vitamin oder Mineralstoffmangel leidest. Darunter kann z.B. das Herz-Kreislaufsystem leiden.
    Die "Maschine" läuft dann nicht mehr rund. Wenn du wirklich dauerhaft müde bist, dann solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen, es könnte auch etwas schlimmeres dahinter stecken!

    Wünsche dir auf jeden Fall Gute Besserung!

    editiert am 07.07.15 um 12:12
    Grund: Text Ergänzung & Tippfehler korrigiert


    Zitieren

  5. Ich würde sicherheitshalber auch zum Arzt gehen, sollte die andauernde Müdigkeit nicht abklingen... durch ein Blutbild kann der nämlich ziemlich schnell feststellen, ob du vielleicht irgendwelche Mangelerscheinungen hast, die für deine Müdigkeit verantwortlich sind! Stress durch die Arbeit und ungesunde Ernährung können auch natürlich auch dazu führen. Du könntest ja beispielsweise mal damit beginnen den Zucker und Kohlenhydratanteil in deiner Ernährung zu reduzieren und besonders abends leicht zu essen. Dadurch schläfst du auch besser ein und bist am nächsten Tag gleich viel fitter ;)

    Zitieren

  6. Ich habe meine Moringa Kapseln

    Zitieren

  7. Du kannst es natürlich mit Nahrungsergänzungsmitteln versuchen, aber vielleich zuerst mal mit Sport. Wenn du wöchentlich 2x aktiv sein kannst, sollte es helfen. Es gibt eine Menge Sachen, die man da machen kann. Überleg dir, was dir am besten gefällt.

    Zitieren

  8. Am besten du gehst mal zum Arzt und machst ein Bluttest, der kann dir dann sicher sagen, ob dir irgendetwas fehlt :)

    Zitieren

  9. Ich würde auch Sport, gesunde Ernährung und genug Schlaf empfehlen. Dazu noch sollst du versuchen, mehr Spaß mit FreundInnen zu haben. Abwechslung kann dir auch viel Energie geben, zum Beispiel, Theater, Spa-Wochenende, Ausflüge.  Es kann auch sein, dass es dir tatsächlich etwas fehlt. In diesem Fall lass dich am besten bei dem Hausarzt beraten! :)

    Zitieren

  10. Ich glaube Schlaf Hilfe :d

    Zitieren