Facebook Pixel

Schweizer Familie in Frankreich lebend

  1. Hallo Zusammen

    Wir sind eine kleine Schweizer Familie, die vieleicht nach Frankreich leben gehen wird (Kauf einer Immobilie). Der Ort befindet sich direkt an der Schweizer Grenze. Nun haben ich und meine Frau uns auch Gedanken über unseren Sohn gemacht. Uns ist halt die Ausbildung unseres Sohnes sehr wichtig. Wir wollten wir wissen ob jemand weiss, wie es mit der Gesetzgebung aussieht. Kann eine Schweizer Familie, die in Frankreich lebt, ihren Sohn in die Schweiz zu Schule bringen? Wie sieht es mit der Gesetzgebung aus. Ich komme aus dem Raum Basel und wir würden direkt nach der Grenze in Hegenheim leben. Diese Ortschaft befindet sich direkt neben Basel. Gibt es ein trinationales Abkommen?

    Ich wäre froh wenn mir jemand helfen könnte.

    Gruss

    Pascal S

    Zitieren

  2. Hoi Pascal


    Ich meine das sollte gehen, Bekannte von uns waren in einer ähnlichen Situation. Aber sicher weisst du es nur, wenn du bei der Gemeindeverwaltung anfragst. Und es kommt sicher auch drauf an, in welche Klasse dein Sohn geht...


    Frag bei der Gemeinde nach, die wissen das!

    Zitieren

  3. Ich denke, wer dir auch weiterhelfen könnte, ist die Schweizer Botschaft in Paris. Die sollten sich mit so Sonderfällen ja auch irgendwie auskennen. Lässt du uns dann wissen, was du herausgefunden hast? Das würde mich sehr interessieren.

    Zitieren