Facebook Pixel

brauche Rat

  1. Hallo allerseits!
    Wir bleiben 3 Wochen weg. Ich denke wenn die HCG Werte heute ok/gut sind..dann werde ich wohl abwarten oder allenfalls morgen nochmals bestimmen und US machen. Wenn der HCG nun aber gesunken ist, dann denke ich, ist es ziemlich eindeutig nicht?

    Nein eine Ursache hat man noch nicht gefunden. Werde aber meinen Arzt sicher darauf ansprechen...ich wurde nun 2x mit IUI und 1x mit gvnp schwanger -> 3 FG's. Diesmal war eine Mitochondrien-Spende ...Dazu muss ich aber sagen, dass ich einen Sohn habe (3.5 Jahre) bei dem es ganz spontan geklappt hat...

    Liebe Grüße,
    Bonnie

    Zitieren

  2. Hallo Bonnie!

    Weißt du, ich hab dir für eure Mitochondrien-Spende alle Daumen kräftig gedrückt!

    Blöde Situation mit dem Urlaub....wird es ein anstrengender Urlaub oder eher chillen?

    Du brauchst halt theoretisch nicht zur AS und kannst es einfach abwarten. Es kann dann sein, dass es im Urlaub passiert oder auch erst später.

    Ich hatte bei dieser Schwangerschaft auch so einen schlechtem hcg lag am Ende bei 5500 (sonst immer ewig hoch) und ich war zwischen 5+5 und 7+5 in USA. Hatte keinerlei Probleme oder Blutungen und war dann bei 8+0 zur AS. Es kann also sein, dass Du den Urlaub noch schaffst aber es ist ja jeder Körper anders...

    Aber vielleicht vielleicht tut sich da ja doch noch was und es gibt ein wunder und Du hast morgen einen Embryo mit Herzschlag!
    LG,
    Dingus

    Zitieren

  3. Liebe Bonnie!
    Möchte fragen, ob du schon einen Wert hast?? Oder kommt der Anruf erst heute Abend?

    Wegen Ursachen: Schau mal nach "DNA-Fragmentierung". Alles noch nicht ganz ausgegoren und gerade die Grenzwerte sind noch sehr schwammig. Aber es könnte eine Ursache sein und etwas, woran man was verbessern kann.... Dabei haben zu viele Spermien Brüche in der DNA. Man konnte wohl nen Zusammenhang zwischen schlechtem SG und erhöhter Fragmentierung erkennen. Muss aber nicht. Ursache kann ne Entzündung sein, oder man kann mit Vitaminen was machen.
    Bei meinem Mann ist es festgestellt worden, allerdings in so nem Graubereich. So lange wir es nicht wieder versuchen (was nicht auf dem Plan steht!) werden wir nicht wissen, ob es damit zusammenhängt. Aber vielleicht hilft es euch?
    Ist ungefähr so erforscht wie Immunologie vor 10 Jahren.
    Was hat euch eure Mitochondrien-Spende gekostet, wenn ich fragen darf?

    Viel Glück weiterhin!!!
    LG,
    Darkstone

    Zitieren

  4. Ach du Sch…, so ein Mist….Hätte nicht gedacht, dass eure Schwangerschaft nach der Mitochondrien-Spende in einer FG endet…………….
    So blöd die Situation auch ist, aber ich glaube, ich würde den Urlaub abwarten. Überleg mal für den Fall, dass es wirklich zu ner FG kommt. Dann dauert es jetzt erst noch, bis das HCG wieder sinkt. Erst steigt es nur noch langsamer, dann irgendwann gar nicht mehr, dann sinkt es. Man sagt, es sinkt so schnell wie es steigt, also alle 2 Tage halbiert. So grob gesagt. Wahrscheinlich kannst du es also machen wie Iris. Und wer weiß, vielleicht ist ja doch alles gut??
    Oder morgen nochmal kontrollieren lassen? Oder Donnerstag und notfalls sofort noch ins KH? Wobei das jetzt wohl so oder so nicht angesagt ist, dafür ist alles zu unsicher...... aber vielleicht gibt dir ne weitere Kontrolle etwas mehr Sicherheit in die eine oder andere Richtung?
    Ich stelle mir so nen "entspannten Urlaub" mit der Ungewissheit echt schrecklich vor...... Aber in den USA nochmal was machen lassen wäre ja auch irgendwie blöd.... Der Urlaub ist so oder so gelaufen, oder?

    LG,
    Jikia

    Zitieren

  5. Liebe Bonnie!
    Ich drücke dir auch weiter ganz ganz feste die Daumen, dass doch noch alles gut wird: nach eurer Mitochondrien-Spende habt ihr das verdient!
    Du hattest gefragt, wie festgestellt wurde, dass doch alles gut war. Ich hatte mich evtl. etwas blöde ausgedrückt. Es war so, dass
    zwar jeweils zu einer AS geraten wurde, aber dann doch noch abgewartet wurde (obwohl die Ärzte darauf drängten...ich finde daher, dass
    die Ärzte viel zu schnell zu einer AS raten). Die Kleine einer Freundin ist mittlerweile 7 Jahre alt - dank meiner Freundin, die ganz feste an sie geglaubt
    hat und trotz Rat des Arztes keine AS hat durchführen lassen.

    Ich hoffe sehr, dass dein Krümel auch einfach nur ein Spätzünder ist

    Alles Liebe,
    Comptone

    Zitieren