Facebook Pixel

Folsäure Tabletten

  1. Hallo,

    wir planen mit meinem Freund ein Baby zu bekommen:).

    Da weiß ich aus meinem Bekanntenkreis, dass hierbei Folsäure Tabletten sehr wichtig sind und diese schon bei der Planung-Phase eingenommen werden sollten. 
    So meine Fragen: Gibt es Unterschiede bei Folsäure Tabletten? Worauf sollte ich achten? Kriegt man die nur bei der Apotheke?

    Wollte mich vor meinem Arztbesuch etwas schlau machen. 

    Zitieren

  2. Hey ClaraClara,

    das sind doch mal schöne Neuigkeiten;).

    Ich finde es super wie verantwortungsvoll du damit umgehst!!!

    In der Tat sind Folsäuretabletten sehr wichtig, auch in der Planungsphase (vorsorglich) neben einer gesunden Lebensweise. Denn viele Frauen schaffen es heutzutage immer noch nicht die vorgesehen Menge (4 Milligramm pro Tag) einzunehmen. Folsäure-Präparate gibt es in allen möglichen Formen, wie auch z.B. als Tropfen und Injektionen. In welcher Form du es einnehmen möchtest hängt von dir ab was du bevorzugst und verträgst. Du kriegst die Tabletten in der Apotheke aber auch Online. Dort bestelle ich die immer für meine Frau, die stillt. Die haben eine große Auswahl an den Tabletten, das passende für dich ist bestimmt auch dabei:).
    Dein Arzt gibt dir bestimmt genauere Infos..fürs Erste hoffe ich, dass ich dir Helfen konnte:).

    Viele Grüße!

    editiert am 03.07.15 um 14:02

    Zitieren

  3. Hallo
    Ich denke nicht, dass es bei den Tabletten viele Unterschiede gibt.
    Aber lass dich in der Apotheke einfach beraten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Maurer67

    Zitieren

  4. Moin!

    Ich habe schon von mehreren Frauen gehört, dass sie vor der Schwangerschaft Folsäure oder auch Mönchspfeffer zu sich nehmen, damit es mit der Schwangerschaft auch wirklich geklappt hat. Auch ein Ovulationstests, wonach du hier schauen kannst, kann dir dabei helfen, dass ihr eben "zur richtigen Zeit" miteinander verkehrt. So erhöht ihr auch direkt die Chancen, dass es so schnell wie möglich mit der Schwangerschaft klappt. 

    Liebe Grüß 

    editiert am 12.03.16 um 15:03

    Zitieren

  5. Folsäure nimmt man nicht damit es mit der Schwangerschaft klappt, sondern weil man damit Fehlbildungen wie dem sogenannten offenen Rücken bei Babys vorbeugen kann.
    Wichtig ist da nicht welches Präparat man einnimmt, wichtig ist eine ausreichend hohe Dosis. Manche Frauen vertragen aber reine Folsäure-Präparate besser als Multivitaminpräparate, das muss man aber individuell ausprobieren.

    Zitieren

  6. Folsaeure kann man auch echt leicht durch eine normale Diet einnehmen. Es kommt nur darauf an wass man isst. Es gibt echt gute Info ueber Nahrungmittel die reich an Folsaeure sind.

    Zitieren