In welchem Land steht mir Unterhalt zu?

  1. Hallo!

    Mein Freund ist Schweizer, ich deutsche. Zurzeit lebe und arbeite ich in der Schweiz mit dem L-Ausweis. Unser gemeinsames Kind wird im März geboren. Steht mir Schweizer oder deutscher Unterhalt zu? Und wenn ich jetzt nach Spanien oder Deutschland gehen würde um dort zu arbeiten, würde sich dies dann ändern?

    Vielen Dank!
    Anna

    Zitieren

  2. Die Aufenhaltsbewilligung L in der Schweiz bedeutet, dass Sie Kurzaufenthalterin sind und nicht in der Schweiz arbeiten. Offenbar haben Sie die Bewilligung L erhalten, als die Elternschaft noch nicht geplant war. Die Vaterschaftsabklärung/anerkennung sowie den Unterhaltsvertrag und die Regelung des Kindsrechts wird in der Schweiz erfolgen. Am besten holen Sie sich mit Ihrem Freund noch vor der Geburt rechtliche Auskünfte von der zuständigen KESB.  Wenn Ihr Kind geboren ist, wird es normalerweise im Mittelpunkt stehen und beide Elternteile brauchen. Planen Sie Ihre Arbeitsmöglichkeiten in Spanien oder Deutschland später, dann wenn Ihr Kind auf der Welt Fuss gefasst hat! Ebenfalls empfehle ich Ihnen, dass Sie aufgrund Ihrer bevorstehenden Geburt Ihren Aufenthaltsstatus ändern. Alles Gute!
    Boé Nagel

    Zitieren